Breaking News – Deutschland ändert seinen Auftritt komplett

Elaiza Finale 1st Dress Rehearsal 2014

Genialer Schachzug oder Verzweiflungstat? Riesenüberraschung bei der ersten Grand Final-Probe: Elaiza haben in einer Last Minute-Aktion ihre Bühnenshow umgekrempelt. Der deutsche Varieté-Gemischtwarenladen wurde komplett entrümpelt. Hier die ersten Fotos vom neuen Staging.

Einen Tag vor dem großen ESC-Finale hat die Band Elaiza mit „Is It Right“ die Spitze der deutschen Radio-Charts erobert. In den Single-Charts bleibt der Song unverändert auf der 13, während der deutsche ESC Juror Andreas Bourani mit „Auf uns“ von 0 auf 1 einsteigt. In Kürze wird „Is It Right“ Gold-Status erreichen. Auch in Polen läuft der Elaiza-Song, aktuell konnte „Is It Right“ dort auf Platz 52 der Radiocharts einsteigen.

Bei den ESC-Buchmachern läuft es für Elaiza hingegen nicht so rund. Hier findet der deutsche Beitrag wenig bis kaum statt und wurde in den vergangenen Wochen und nach den Eindrücken der ersten beiden Proben auf Platz 23 von 26 Final-Teilnehmern durchgewunken (Wette auf Sieg).

Elaiza Finale 1st Dress Rehearsal 2014

Viele Fragezeichen hinterlässt auch die Startnummer 12 von Elaiza im Finale. Wie kommt „Is is right“ als Sandwich zwischen den zwei Topfavoriten Conchita Wurst (Österreich) und Sanna Nielsen (Schweden) an? Unser Eindruck im Pressezentrum: während Elaizas Performance diskutieren leider viele Leute noch über Conchitas Auftritt und verpassen bei Elaiza die Hälfte.

Jedenfalls soll das Ruder für Deutschland nun mit einem komplett überarbeiteten Auftritt herumgerissen werden.

Elaiza Finale 1st Dress Rehearsal 2014

Neues Outfit: Ela trägt nicht mehr ihre Bolero-Jacke vom deutschen Vorentscheid und von den Proben, sondern hat sich für eine etwas enger geschnittene Jacke mit raffinierter Zweiteilung entschieden. Die Schultern im schwarzen Lederjacken-Style und ansonsten floral angehaucht in weiß-rot-lila. Das neue Outfit lässt Ela schlanker wirken und sie scheint sich sichtbar sehr darin wohl zu fühlen. Natalie und Yvonne haben ihre bisherigen Outfits behalten. Zu Dritt wirkt das optisch sehr harmonisch.

Elaiza Finale 1st Dress Rehearsal 2014

Neue LED-Show: Das bunte, blümchenhafte und Varieté-mäßige wurde komplett entrümpelt. Der Boden ist nun schwarz und auch am großen LED-Screen erscheint das neue Setting viel stylischer. In eleganten Schriftzügen werden immer wieder zentrale Textfragmente aus „Is it right“ eingeblendet, z.B. „Right or Wrong“, „Yes or even no“. In manchen Phasen ist der LED Screen auch dunkel und es werden gelbe Strahler aus dem Background eingesetzt. Dazwischen wird auch lila eingesetzt, was gut zu den Outfits der Mädels passt.

Elaiza Finale 1st Dress Rehearsal 2014

Zum Ende des Songs hin werden auch schemenhaft die Gesichter der Elaiza-Mädels eingestreut. Insbesondere die Augen wirken klasse auf der großen LED Wand. Das optische Finale ist dann wieder der Einsatz der lila Luftschlangen-Bombe zum letzten Refrain. Allerdings war bei der Probe eben die Bombe so dermassen mit Luftschlangen überladen, dass unsere Mädels hinterher wie geschmückte Weihnachtsbäume aussehen oder als hätte Spinne Thekla ein Netz um sie gespannt. Ela und Natalie mussten selbst  darüber schmunzeln.

Elaiza Finale 1st Dress Rehearsal 2014

Elaiza Finale 1st Dress Rehearsal 2014

Fazit: Respekt und Lob! Es war sicher eine mutige Entscheidung des NDR den Auftritt so kurz vor dem Finale nochmal stark zu ändern, aber es war die richtige Entscheidung. Es ist nun ein Gesamtkonzept zu erkennen und auch die zentrale Message des Songs „Is it right or is it wrong“ wird endlich visualisiert und transportiert. Der Auftritt wirkt nun schlichter und eleganter und kann als Sandwich zwischen Conchita und Sanna selbst glänzen. Deutschland kämpft für Elaiza!

Elaiza Finale 1st Dress Rehearsal 2014