Can Bonomo vertritt die Türkei in Baku

Überraschung am Bosporus! Nicht die favorisierten Damen Sebnem Ferah oder Atiye werden die Türkei in Baku vertreten, sondern der 24-jährige Can Bonomo! Einem größeren Publikum dürfte der junge Nachwuchssänger noch weitgehend unbekannt sein, aber das kann sich durch seinen Auftritt in Baku natürlich schlagartig ändern.

Wenn Can Glück hat, muss er am 24. Mai beim zweiten Halbfinale antreten. Dann kann er sich nämlich mit einem Finaleinzug selbst das schönste Geschenk zum 25. Geburtstag machen. Wenn es hingegen schlecht läuft, feiert er seinen Ehrentag schon wieder zu Hause in Izmir…..

Über Can ist im Internet noch recht wenig zu finden – insbesondere, wenn man der türkischen Sprache nicht mächtig ist. Er macht Profimusik, seit er 17 ist und hatte wohl auch schon ein paar kleinere Hits in der Türkei – zu allerersten Garde der türkischen Musikschaffenden scheint er jedenfalls (noch nicht) zu gehören. Vielleicht erfahren wir ja in den kommenden Wochen etwas mehr über ihn.

Eines kann man aber schon sicher sagen – einen sogenannten „Bellydance-Song“ wird es auch in diesem Jahr aus der Türkei nicht geben, eher eine stark ethnisch eingefärbte Nummer. Das wird zumindest den Azeris vor Ort sicher gut gefallen!

Als sein größter Hit bisher gilt der Song „Meczup“ aus dem vergangenen Jahr – bewegte Bilder gibt es übrigens dank der GEMA nicht….

Can Bonomo – Meczup

Na dann: Iyi şanslar!!!