Justice for Bernd Schütz: Null Bock auf Visionen

„Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen“, soll Helmut Schmidt mal gesagt haben. Gut 500 Zuschauer ergänzten am 26. März 1987 in Gedanken „… und nicht zum ESC“ – und schickten die Bernd Schütz Band beim Vorentscheid „Ein Lied für Brüssel“ in die Wüste. Heute tritt Schütz mit seiner Combo nur noch im Taunus auf,…

Read More

Justice for Ingrid Peters: Country-Schlager unterliegt Dschinghis Khan

Wir schreiben das Jahr 1979. Auch in diesem Frühjahr treten wieder namhafte Größen des Schlagerbusiness beim Deutschen Vorentscheid an, so wie in jener Zeit üblich. Doch an dem kunterbunten Wirbelwind aus dem Hause Siegel kommt auch eine Frau aus dem Saarland nicht vorbei, die schon drei Jahre zuvor mit der ersten Platte „Komm doch mal…

Read More

Justice for Tammy Swift: Verliebte Verpassungsängste

Nur knapp hat sich Tammy Swift für die Justice-for-Reihe qualifiziert: beim Vorentscheid 1988 verpasste sie nämlich mit ihrem siebten Rang von zwölf Beitragen nur um einen Platz die obere Hälfte. Dabei hätte der Song, der perfekt die Brücke vom deutschen Schlager zum damals internationalen erfolgreichen Sandra-Sound schlägt, eine noch bessere Platzierung verdient.

Read More

Justice for Marianne Rosenberg: Vom Frisursturm verweht

Gastblogger Ansgar verfolgt noch heute ein Lied, das er anfangs ganz furchtbar fand. Zudem war er von der scheußlichen Frisur der Interpretin entsetzt, und natürlich zutiefst betrübt über ihr katastrophales Abschneiden beim deutschen Vorentscheid 1980. Heute ist der Song sein täglicher Begleiter…

Read More

Justice for Jürgen Marcus: Sein Lied zog trotzdem hinaus in die Welt

1975 – Wir schreiben das Jahr 1 nach ABBAs triumphalem Eurovisions-Sieg. Der Grand Prix d’Eurovision war seiner Zeit ein richtiger Gassenhauer. Als Deutschland am 2. Februar 1975 sein „Lied für Stockholm“ suchte, da fand sich ein Teilnehmerfeld zusammen, das mit Fug und Recht als allererste Sahne bezeichnet werden kann. Als ich für die „Justice For“-Serie…

Read More

Justice for Linda Carriere: Kein „Higher Ground“ für Soul aus dem Hause 3P

In unserer aktuellen Serie „Justice for…“ stellen wir „Unterbewertete Schätzchen aus deutschen ESC-Vorentscheiden“ vor. Da fällt die Entscheidung gar nicht mal so leicht, denn solche Perlen gibt es immer wieder. Meine Wahl ist auf einen Beitrag aus einer meiner ersten Vorentscheidungen gefallen, den einige ESC-Fans schon wieder vergessen haben. Zu Unrecht!

Read More

Justice for Sandy Derix: Kunterbunter Trennungsschlager à la Siegel

Wie bleiben auch für den zweiten geheimen Liebling aus den deutschen Vorentscheiden in den 80ern. Gastblogger Florian hat sich zwar für einen echten Siegel entschieden, allerdings einen eher untypischen Beitrag von Mr. Grand Prix, wie er meint, der auch leise an amerikanische Schmachtballaden erinnert.

Read More

Justice for Veronika Fischer: Ein Saxophon für die Unendlichkeit

Zu Beginn unserer Reihe über die gescheiterten Perlen aus deutschen Vorentscheiden gehen wir zurück in die frühen 80er. Da landete eine Ikone der populären Musik der DDR auf einem miserablen vorletzten Platz, eröffnete aber so ganz nebenbei für einen späteren ESC-Blogger und DJ eine ganz neue Welt: Die (fast) unendlichen Weiten des größten europäischen Musikspektakels…

Read More

Justice for Tina York: Unterbewertete Schätzchen aus deutschen ESC-Vorentscheiden

Sommerloch und PED nach einer turbulenten VE-Saison und den zwei Wochen Hochspannung beim ESC vor Ort gehen auch am PRINZ-Blog nicht spurlos vorüber. Und dieses Jahr bei den tropischen Temperaturen erst recht nicht. Man wird ein wenig träge und hangelt sich von einem Sommer-ESC-Event (Berlin Weekend) zum nächsten (Eurovision Cruise). Eher zufällig entstand dabei in…

Read More

Lissabonner Leben (15) – Der ESC live… aus dem Blickwinkel eines Exbloggers

Als Abschluss der jährlichen ESC-vor-Ort-hinter-den-Kulissen-Serie gibt OLiver ein (kleines) Comeback als Gastblogger. Ohne Akkreditierung und ohne die allermeisten Beiträge jemals gehört zu haben, verbrachte er die Finalwoche als gewöhnlicher Fan in Lissabon und gewann dabei ganz neue Erkenntisse.

Read More