Der Eurovision Song Contest 2019 findet am 18. Mai in Tel Aviv statt

Die Spekulationen haben ein Ende. Wie angekündigt ist jetzt endlich die Entscheidung über den Austragungsort für den Eurovision Song Contest 2019 in Israel gefallen. Und auch das Datum für den Contest steht nun fest.

In den vergangenen Tagen und Wochen hatte sich bereits angedeutet, dass – entgegen der ersten Verlautbarungen nach dem ESC in Lissabon – Tel Aviv Jerusalem im Rennen um den Titel als ESC-Gastgeberstadt 2019 überholt hat. Seit heute ist es nun amtlich: Der Eurovision Song Contest 2019 findet in Tel Aviv statt. Nach den beiden ESCs in Jerusalem 1979 und 1999 findet damit 2019 erstmalig ein ESC in Tel Aviv statt.

tel aviv official facebook page

Außerdem wurde heute bekanntgegeben, dass der kommende ESC am 18. Mai 2019 stattfinden wird. Das bedeutet, dass die Proben voraussichtlich am 5. Mai beginnen und die beiden Halbfinals am 14. und 16. Mai über die Bühne gehen. Diese Terminoption hatte Blogger Matthias schon vor vier Monaten als äußerst wahrscheinlich identifiziert.

Als Veranstaltungsort für den ESC wurde die Halle 2 (Pavilion 2) der Tel Aviver Messe (Convention Center) auserkoren. Sie bietet Platz für etwa 10.000 Zuschauer und ist damit etwas kleiner als die Altice Arena in Lissabon.

Tel Aviv Halle 2 Messe ESC 2019

Feststehen soll übrigens auch schon, dass der Charles Clore Park im kommenden Mai zum Eurovision Village wird. Der Park liegt direkt am Meer und ist auch der Veranstaltungsort für die berühmte Tel Aviver Pride Parade.

View this post on Instagram

#tlvpride #djimavicair

A post shared by SNIR Vagas- Vagasphotographer (@snir_vagasphotographer) on

Die Stadt am Mittelmeer ist überhaupt ein beliebtes Reiseziel der LSBTTIQ*-Community und galt dementsprechend unter den Fans schon von Beginn an als favorisierter Austragungsort für den ESC 2019. Tel Aviv-Jaffa (so der offizielle Name) hat knapp 440.000 Einwohner, ist Universitätsstadt und auch Standort der israelischen Börse. Außerdem gibt es natürlich ausreichend viele Hotels und Unterkünfte sowie eine gut ausgebaute und auf viele Besucher ausgelegte Infrastruktur.

Ganz nebenbei wissen wir durch die heutige Bekanntgabe nun auch, wie die deutsche Vorentscheidung zum ESC 2019 heißen wird: Unser Lied für Tel Aviv.

Wie findet ihr die Entscheidung für Tel Aviv und gegen Jerusalem? Und seid ihr mit dem Termin zufrieden?