Drangsal will zum ESC-Vorentscheid 2019

Es gibt einen ersten offiziellen Bewerber für die deutsche Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2019 in Israel. Der Indie-Künstler Drangsal teilte vorgestern einen Screenshot des NDR-Bewerbungsaufrufs mit dem Hashtag #DRANGSAL4ESC2019 auf Instagram.

Dazu schreibt er außerdem noch „Lasst @eurovision_de wissen, wen ihr bei @eurovision sehen wollt!“ Zusammen mit dem Hashtag eine eindeutige Botschaft: Drangsal will zum ESC! Damit können wir wohl auch davon ausgehen, dass er sich selbst beim NDR beworben hat.

 

ESC-Bezug kann der 24-jährige auch schon vorweisen, wie das Aufmacherfoto gemeinsam mit Barbara Schöneberger beweist. Betitelt hat er es übrigens mit „Meine Mama & ich“.

Drangsal schaffte es mit seinem zweiten Album „Zores“ in diesem Jahr immerhin bis auf Platz 12 der deutschen Charts. Auf seinen Platten wechselt er nicht nur fröhlich zwischen unterschiedlichen Musikstilen, wobei sich der Sound insgesamt stark am New-Wave-Sound der 80er-Jahre orientiert, sondern auch zwischen den Sprachen, weil er sowohl Songs auf Englisch als auch auf Deutsch veröffentlicht. Sicher keine ganz schlechten Voraussetzungen für den ESC.

Während manche seiner Lieder eher sperrig daher kommen, hat Drangsal auch schon bewiesen, dass er richtige Indie-Ohrwürmer schreiben kann. So zum Beispiel seinen ersten größeren Hit „Allan Align“, für dessen Video er sogar keine geringere als Jenny Elvers gewinnen konnte. Ein persönliches Lieblingslied des Autors dieses Beitrags aus 2016.

Ein gutes Beispiel für sein aktuelles Schaffen ist der „Turmbau zu Babel“:

Ein richtiger Künstler mit Ecken und Kanten – eigentlich sollte Drangsal perfekt in das aktuelle Vorentscheidungskonzept passen. Und er könnte den Wunsch einiger Fans bedienen, endlich wieder einen Beitrag auf Deutsch zum ESC zu schicken – oder gar einen zweisprachigen? Wie dem auch sei, eine Bereicherung für die Vorentscheidung wäre er sicherlich, weil nicht unbedingt davon auszugehen ist, dass wir dort noch einen anderen Künstler sehen werden, der für einen ähnlichen Stil steht.

Was meint ihr: Wäre Drangsal ein geeigneter Kandidat für die deutsche Vorentscheidung und für den ESC?