ESC-News ESC privat (20): Tamara Gachechiladze heiratet, Nanne Grönwall wird Oma und Nicky Byrne 40

„One Last Breath“ kommt diese Woche von ESC privat. Zumindest vorerst. Denn die ESC-Saure-Gurken-Zeit ist überbrückt. Aber natürlich versorgen wir Euch weiter mit Infos über Hochzeiten, Nachwuchs und Trennungen. So wie heute über die von Michelle und Karsten Walter. Diese und weitere spannende News, beeindruckende Bilder und unerwartete Wiedersehen – nur hier bei ESC privat. Los geht’s!

Von wegen „Wedding season is over“. Nicht so in Georgien. Tamara Gachechiladze (Georgien 2017), die sich letztes Jahr im September in Paris mit Borislav Milanov verlobt hatte, hat diesen jetzt geehelicht. Die Trauung (Aufmacherfoto; das untere Foto entstand Ende September in Wien) fand in der Mama-Daviti-Kirche oberhalb der Tilfliser Altstadt statt. Wir gratulieren den frisch Vermählten.

Nicht ganz so rund läuft es in Sachen Liebe bei Michelle (Deutschland 2001). Vor drei Wochen turtelte sie noch halbnackt am frühen Morgen mit Karsten Walter, nun gab sie das Beziehungsaus bekannt. Mehr als sie selbst können wir hier nicht sagen und überlassen der Sängerin damit das Wort:

Wie gut hat es dagegen Cristina Caramarcu (Rumänien 2018), die mit der Liebe ihres Lebens auch auf dem Roten Teppich ausgiebig knutscht. „To the moon and back“ kommentiert sie selbst dazu. Wir gehen davon aus, dass es sich dabei um ihren Partner Rosario Cacciola handelt.

Mindestens ähnlich in love sind Sabrina Setlur (Deutschland Vorentscheid 2004) und Ayhan Üstün, der sich auf Instagram selbst the_berlin_face nennt. Weil er ein Allerweltsgesicht hat? Wir wissen es nicht, auch weil Sabrinas Gesicht weite Teile seines Kopfes verdeckt. Auf jeden Fall freuen wir uns darüber, dass sie sich darüber freuen, „wohin das führt“ und glauben wie sie an die Liebe.

Wie alt ist eigentlich Nicky Byrne (Irland 2016)? Ein schneller Blick auf seinen Instagram-Account lässt diesbezüglich keinen Zweifel: der Ire hat just den Schritt in ein neues Lebensjahrzehnt genommen. Das wurde offensichtlich groß und auch mit alten Schulfreunden gefeiert. Das Trikot mit der Nummer 40 war wohl ein Geschenk, das Nicky jetzt das ganze Jahr tragen will. Und wenn man jetzt nochmal rückwärts rechnet: Nächstes Jahr gehen Westlife auf Jubiläumstour zum 20. Jahrestag der Gruppe. Wie alt war er eigentlich damals, als es damit losging?!

Während auf der grünen Insel wild gefeiert wurde, war Kalomira (Griechenland 2008) im Kino. Mit ihren Zwillingsöhen Demetri und Niko sowie ihrem Töchterchen, deren Namen wir noch nicht abschließend recherchieren konnten, schaute sie sich in der Nähe von Washington, D. C. den Film Small Foot an. Angeblich waren alle davon begeistert.

Wir wissen nicht, was Guy Sebastian (Australien 2015) mit seinen Söhnen Hudson und Archer getrieben hat. Auf jeden Fall waren sie auf der Straße unterwegs und so richtig erfreut war der Nachwuchs von dem Fototermin für Instagram offenbar nicht wirklich.

Nanne Grönwall (Schweden 1996) ist Oma geworden. 26 Jahre nachdem sie ihren eigenen Sohn Felix auf der Entbindungsstation im Arm gehalten hat, hat dieser sie nun zur Farmor gemacht. Wie die Sängerin schreibt, kamen natürlich Freudentränen als sie den noch namenlosen Nachwuchs in den Armen hielt. Es wäre „magisch“ gewesen, das zu erleben. Wir gratulieren allen drei Grönvall-Generationen und wünschen das Beste.

Themenwechsel. Eigentlich könnte man über Filipp Kirkorov (Russland 1995) eine eigene (Mode-)Rubrik machen. Wie so eine schillernde Persönlichkeit in Russland unbescholten durchs Land gehen kann, bleibt ein Rätsel. Auf seiner Deutschland-Tour hat er nun auch in der Prinz-Blog-Heimat Hamburg Station gemacht und dabei auch die Stadt besichtigt. Dass er dabei auch die Fotowand mit Olivia Jones nicht auslassen konnte, muss man ihm schon wieder hoch anrechnen.

Multitalent und Zopfträger Slavko Kalezić (Montenegro 2017) ist seit neuestem stolzer Autor. Sein Buch „Moja Istina“ (Meine Wahrheit) ist im Frühjahr erschienen. Hier hält er es in einem Buchladen in Belgrad in die Kamera.

Erst dacht wir bei dem nachfolgenden Bild, dass Jeronimas Milius (Litauen 2008) unter die Modeschöpfer für historische oder Fetish-Outfits gegangen ist. Nach einer kurzen Recherche wissen wir nun aber, dass er in der Aufführung des Musicals Mindaugas Karalius in der Hauptrolle als litauischer Fürst in verschiedenen Städten des Landes auf der Bühne steht. Also ja, ein historisches Bühnenoutfit.

Auszeichnung für David Lindgren (Schweden Vorentscheid 2012, 2013, 2016). Die als Parodie auf die verschiedenen Ordensgesellschaften 1939 gegründete Sällskapet Stallbröderna (Gesellschaft Stallbrüder) für Schauspieler und Entertainer hat ihn als Künstler des Jahres 2017 ausgezeichnet. Neben einem formschönen, offenbar in Alufolie eingeschlagenen Hufeisen gab es auch ein selbstverfasstes Gedicht in Klopfreimform für den Preisträger. ESC privat gratuliert.

Bekanntermaßen unterstützen wir die merkantilen Absichten der ESC-Stars auch jenseits des Rampenlichts. Ieva Zasimauskaitė-Kiltinavičienė (Litauen 2018) ließ sich kürzlich für den Matratzen- und Bettzeughersteller Napisie ablichteten. Oberkörperfrei und in schwarz-weiß. Jetzt müsste sie nur noch jemand daraufhinweisen, dass man mit Bettlaken und Bettbezug einfach hygienischer schläft.

So wie Agoney Hernández Morales (Spanien Vorentscheid 2018). Er ist ja immer fleißig auf den sozialen Medien unterwegs, lässt aber kaum zu viel Haut durchblitzen. Da ist dieses Foto von ihm in schlafender Position schon eine wahre Offenbarung.

Weniger scheu zeigt sich in Sachen nackter Haut Gerard Joling (Niederlande 1988, 2009; links im Bild). Er genießt gerade die letzten Tage (vermutlich eines Urlaubs) in Spanien. An seiner Seite hat er seinen guten Freund und Manager Wino Omtzigt. Irgendwie könnten die beiden auch Brüder sein.

Damit zur Kategorie Wir berichten auch ohne besondere Offenbarungen über Euch. Die drei Bandmitglieder von Apollo (Schweiz 2017) Miruna Manescu, Emanuel Daniel Andriescu und Samuel Forster sind weiter dick befreundet. Ihre Facebook-Fotos sind immer nicht besonders originell. Aber es gibt sie dort und das ist doch immerhin etwas.

Schlicht und einfach oder einfach langweilig zeigt sich Hari Mata Hari (Bosnien und Herzegowina 2006). Mehr können wir uns zu diesem Bild einfach nicht aus den Hüften leiern.

Vor einem Monat hat sich Benjamin Ingrosso bereits als Trendsetter in Sachen Air Fly dargestellt. Jetzt hat Amaury Vassili (Frankreich 2011) nachgezogen und ließ sich – so man dieses etwas unscharfe Bild überhaupt als Beweis dafür heranziehen kann – in der Luft schweben.

Auch das Thema Radfahren ist bei ESC-Stars bekanntermaßen sehr beliebt. Aram mp3 und Amir treten fleißig in die Pedalen. Etwas ruhiger lässt es Sebastiano Paù-Lessi aka Sebalter (Schweiz 2014) dabei angehen. Er hat sich nämlich auf ein E-Bike gesetzt und kann so im Vorbeifahren auch tatsächlich etwas von der gebirgigen Umwelt erleben.

Noch entspannter lässt es Daria Kinzer (Kroatien 2011) angehen. In Eichwalde am Rande von Berlin ließ sie sich mit Trauben aus dem Garten ein Gläschen Fürst Metternich Sekt schmecken. Wir sind uns nicht sicher, ob sie für diese Information auch Geld bekommt. Aber so ein Gläschen Prickelwasser könnte man direkt auch schon wieder…

Tatort Vällingby. Måns Zelmerlöw (Schweden 2015) wurde das Handy gestohlen als er Billiard spielte. Mit der „Find my iPhone“-App lokalisierte er es in einem Parkhaus in Vällingby etwas außerhalb Stockholms und rief die Polizei ein. Sie riet ihm davon ab, dorthin zu fahren. Er machte es mit dem Taxi trotzdem und sagte der Polizei, er würde Unterstützung brauchen. Sie sagten ihm zu und erschienen dann auch mit Hunden vor Ort. Dort ging Måns vor einem Wohnhaus auf den Dieb zu, dieser rannte vor und warf das Handy ins Gebüsch. Der Sänger war so dankbar, dass er die Polizisten für den Einsatz um ein Foto bat. Dabei wollten sie aber ihre Gesichter nicht zeigen, weil sie dann im privaten Bereich bedroht werden könnten. Social Media macht das Zusammenleben nicht nur leichter.

Und nun die Auflösung von Erratet den Star. In der letzten Woche fragten wir Euch, wer das hier ist:

Hier geht  Tereza Kerndlová (Tschechien 2008) mit viel Getöse baden. Überhaupt hat die 32-jährige viel Spaß und genießt das Leben. Dabei zeigt sie auch gern mal ihre körperlichen Vorzüge (siehe Foto unten). So wünschen wir uns unsere ESC-Stars hier bei ESC privat. Die richtige Lösung kam in Form einer Frage von Branko. Glückwunsch!

Damit zur neuen Frage von Erratet den Star. Bei Donnerlippchen musste früher der „Prominente im Sack“ erraten werden. Wir suchen heute die Prominente unter der Zahnarztabdeckung. Schließlich müssen alle Mädchen, und nicht nur sie, ab und an zum Dentisten. Unser (weiterer) Tipp: Sie war zwischen 2005 und 2016 sechsmal beim Vorentscheid in ihrem Heimatland dabei. Wer kann das sein? Die Auflösung gibt’s nächste Woche in den Kommentaren.

ESC privat ist das People-Magazin des PRINZ ESC-Blog. 20 Wochen gab’s von Juni bis Oktober 2018 wöchentlich aktuelle News über ESC-Stars, die sie selbst auf Instagram gepostet hatten. Wir nahmen (nicht immer nur) die ersten 13 Bilder der von uns abonnierten Künstler und teilten sie mit Euch.

ESC privat kommt in den nächsten Wochen und Monaten sporadisch zurück und überbrückt womöglich nächstes Jahr wieder mit Euch das ESC-Sommerloch. 

ESC privat Archiv

ESC privat (19): Sienekes Sohn getauft, Lee Ryan hat ausgetanzt, Tom Dice wählt grün
ESC privat (18): Lidia Isac heiratet, Golden X für Brendan Murray, Pastora Soler wird 40
ESC privat (17): Yohanna und Christabelle heiraten, Ann Sophie im Musical, Wüstenwanderer Joey Kelly
ESC privat (16): Ralph Siegel heiratet, Marie Serneholt Zwillingsmutter, Ironman Amir Haddad
ESC privat (15): Désirée Nosbusch heiratet, Kirsten Siggaard ist Oma, Jonatan Cerrada schauspielert
ESC privat (14): Carolas Fuß-OP, Sébastien Tellier hoch zu Ross, Imri Ziv als VIP-Ninja
ESC privat (13): Abschied von Dieter Thomas Heck, Christabelles Junggesellinnenabschied, Igor Cukrovs Frau schwanger
ESC privat (12): Michael Schulte und Stig Rästa mit Nachwuchs, Richard Herrey kandidiert, Gaitanas Cellulite-Tipp
ESC privat (11): Simon Webbe heiratet, Trijntje Oosterhuis patchworkt, Eleni Foureira verewigt
ESC privat (10): Aliona Moon heiratet, Elena Ionescu hat entbunden, Simon Webbes Junggesellenabschied
ESC privat (9): Barei, Elena und Marie schwanger, Benjamin Ingrosso springt nackt, Lee Lin Chins Abschied
ESC privat (8): Franka Batelić heiratet, Igor Cukrov heiratet, Christer Björkman geht baden
ESC privat (7): Can Bonomo heiratet, Lea Sirk gewinnt, Alexander Rybak gibt Beziehungstipps
ESC privat (6): Celine Cool, Hochschulehren für SuRie und Eduard Romanyuta, Imris Abschied
ESC privat EXTRA: So erholen sich die Stars in der Wüste, am Wasser und beim Aktivurlaub
ESC privat (5): Dafna Dekel feiert Kirkorovs Sohn, Carolas Text-Blackout, Toojis Walk of Shame
ESC privat (4): Netta trifft Prinz William, Hadise wählt, Charlotte Perrelli wieder schwanger
ESC privat (3): Måns kuschelt, Paula Seling schwitzt und Nadav Guedj ist schwer verliebt
ESC privat (2): Michael Schulte heiratet, Michelle schmust, Yohanna zeigt Muskeln
ESC privat (1): Margaret Berger schwanger, Eldar wird 29, Alexander Rybak genest