ESC privat (16): Ralph Siegel heiratet, Marie Serneholt Zwillingsmutter, Ironman Amir Haddad

Endlich mal wieder ein Aufmacher mit blauem Blut! Und ja, auf diesem Bild ist wirklich ein ESC-Star versteckt. Zumindest von einer Vorentscheidung. Außerdem sorgen wir uns um Eldar Qasimovs Leber. Diese und weitere spannende News, beeindruckende Bilder und unerwartete Wiedersehen – nur hier bei ESC privat. Los geht’s!

Eigentlich wollten wir zum Start in die neue ESC-Saison ESC privat auf das ursprünglich geplante Format kürzen – 13 Bilder und fertig. Aber dann kamen wieder so viele herrliche, aber auch bewegende Posts. Dafür, dass diesmal so viele aus Schweden kommen, können wir nichts. Aber der Reihe nach.

Ralph Siegel (Deutschland Komponist diverse Jahre) hat es wieder getan – und die 35-jährige Laura Käfer geheiratet. Auf Instagram veröffentlichte er lediglich ein paar Bilder und Videos im Rahmen einer Story. Dank der Bild-Zeitung wissen wir aber, dass u.a. auch Johnny Logan (Irland 1980, 1987), Katja Ebstein (Deutschland 1970, 1971, 1980), Roberto Blanco (Deutschland Vorentscheid 1970, 1973, 1979) und Carolin Reiber (Deutschland Vorentscheid Moderatorin 1979-1983) mitgefeiert haben. 

Dami Im (Australien 2016) feierte in der letzten Woche bereits den sechsten Hochzeitstag mit ihrem Mann Noah Kim. Am selben Tag postete sie auch ein Bild von einem Kind aus den Philippinen, dessen Patenschaft sie im Rahmen der Aktion Compassion Australia übernommen hat. Guter Einsatz!

Edyta Górniak (Polen 1994) zeigt stolz und glücklich ihren Sohn Allan Krupa (Achtung, unteres Farbfoto!), auf den sie wohl sehr stolz ist. Er stammt wie auch seine Schweden Lea aus der Ehe mit Dariusz Krupa, mit dem die Sängerin von 2005 bis 2010 verheiratet war. Ihr aktueller Partner, den wir auch nicht von der Bettkante stoßen würden, heißt Mateusz Zalewski. Angeblich sucht Edyta aktuell einen neuen Wohnort in Polen, wofür Krakau, Warschau und Lodz in Frage kommen sollen.

Bei manchen ESC-Stars müssen wir ja (immer) etwas länger warten, bis wir mehr aus dem Privatleben erfahren. Daniel Kajmakoski (Mazedonien, 2015) zeigte sich nun mit seinem anderthalbjährigen Sohn und dem Kommentar „Mein Lieblingsplatz ist in Deiner Umarmung.“ Das ist wahre Vater-Sohn-Liebe. 

Tom Dice (Belgien 2010) is officially in love mit Kato Callebaut. Zumindest schreibt er das auf Instagram unter diesem Foto: „Wir hatten gestern so viel Spaß. Es ist ein großartiges Gefühl, das mit jemandem zu teilen, der mich versteht und unterstützt. Jemand, der mich wirklich liebt. Und ich liebe sie so sehr, wie ich es liebe, Musik zu machen. Ich glaube, es gibt kein besseres Gefühl als dieses.“

Kein Liebespaar sind hingegen Helena Paparizou (Griechenland 2001, 2005) und Serhat Hacıpaşalıoğlu (San Marino 2016). Sie haben einfach nur das Video für ihr gemeinsames Lied „Total Disguise“ gedreht.

Viel zu selten bekommen wir die Geschwister der ESC-Stars zu sehen. Umso mehr freuen wir uns, wie gut sich Maria Elena Kyriakou (Griechenland 2015) und ihr Bruder verstehen. Um einen Kommentator unter dem Post zu zitieren: „I have only One last breath!“

Marie Serneholt (Schweden Vorentscheid 2009, 2012) ist nach ihrer Schwangerschaft (wir berichteten) Mutter von Zwillingen geworden. Die Namen der Kinder wurden bisher nicht ventiliert. Laut unserem Schwester-Magazin hänt.se hat Marie 1999 gesagt, dass ihre Kinder Rasmus und Ebba heißen sollten. Nun, zumindest das mit Ebba passt vor einer Geschlechtsumwandlung eines der Jungen erstmal nicht.

Dmitry Kariakin (Weißrussland 2012) scheint seinen Zwilling in einer Katze gefunden zu haben. Zumindest in der Partie um die Augen ähneln sie sich. Weiter nach unter gibt’s dann doch größere Differenzen bei der Behaarung.

Zurück nach Schweden: Eric Saade (Schweden 2011) und seine Freundin Nicole Falciani haben auch noch keine Kinder (und laut Aussage von ihr sind auch aktuell keine geplant), dafür aber seit April einen Dackel. Er trägt den schönen Namen Frank und macht das Paar ganz verrückt. Wer sich mehr für das Outfit des Sängers interessiert, dem können wir sagen, dass das Foto im Rahmen einer bezahlten Partnerschaft mit Arkenzoo gepostet wurde. 

Gern unterstützen wir auch die merkantilen Absichten von Jill Johnson (Schweden 1998), die sympathisch und bodenständig wie sie ist für ein ebensolches Produkt Werbung macht: Aquaphor von Eucerin. Möge es in der Kasse klingeln.

Der amerikanische Traum ist für Glennis Grace (Niederlande 2005) ausgeträumt. Wie wir im Zusammenhang ihres zufälligen Zusammentreffens mit Bill Clinton berichteten, nahm die 39-jährige an der NBC-Show America’s Got Talent teil und kam bis ins Finale. Dort blieb ihr dann aber ein Platz in der Top 5 verwehrt. Dennoch, Chapeau!

Neben der neuen Fernsehsaison nehmen nun auch immer mehr Theater den Vorstellungsbetrieb wieder auf. Zur Premiere von „De Stormruiter“ (Der Schimmelreiter) im niederländischen Leeuwarden, bei dem Ellen ten Damme (Deutschland Vorentscheid 2005) die Zigeunerin (sic!) spielt, waren sowohl König Willem als auch seine Mutter Beatrix anwesend (Aufmacherbild). Dieser Auftritt wurde im wahrsten Sinne des Wortes geadelt.

Auch in Schweden gab es zwei Premieren mit ESC-Stars. Malena Ernman (Schweden 2009) spielt die Hauptrolle in der Bühnenumsetzung des auch in Deutschland erfolgreichen schwedischen Films „So wie im Himmel“. Das Drehbuch zum Stück, das am Oscar’s Teatern aufgeführt wird, schrieb übrigens Edward af Sillén (Schweden Drehbuch/Regie 2010, 2013, 2016), der das Melodifestivalen 2019 aufpeppen soll. 

Ebenfalls in Stockholm hatte das Musical „Ghost“ Premiere. Gladys del Pilar Bergh (Schweden 2002) spielt die Rolle der Oda Mae Brown, die Whoopi Goldbergs in der Verfilmung übernommen und dafür einen Oscar bekommen hatte.

Nicht musikalisch, sondern mit einem Buch macht Axel Schylström (Schweden Vorentscheid 2017) dieser Tage von sich reden. Er hat seine Biografie vorgestellt, die aufgrund seiner schlimmen Verbrennungen den sehr passenden Namen „Bränd“ (Verbrannt) trägt. Besonders froh war er darüber, dass sein damaliger Physiotherapeut, mit dem er „blutige und heftige Momente“ geteilt hat, mit zur Feier kam. Was für Helden!

An dieser Stelle kann es keinen leichten Übergang geben. Wir bleiben beim Thema Haut – und da beim großen Trend Tattoos, den wir eigentlich überwunden glaubten. Joe Woolford (Großbritannien, 2016) hat sich ein neues und – wie wir finden – etwas zu großes Tattoo stechen lassen.

Nicht ganz so überdimensioniert ist das neue Tattoo von Eleftheria Eleftheriou (Griechenland 2012), das sie sich bei Raiden Division hat machen lassen. Der Blitz ist für sie nach eigener Aussage ein Ausdruck von Kraft und Gefahr.

Wir wissen ja, dass der, der schön sein will, leiden muss. Carola Häggkvist (Schweden 1983, 1991, 2006) kann davon ein Lied singen. Sie probierte nämlich eine neue Gesichtsmaske aus und vergaß dabei die Zeit, weil sie sich um die Einladungen für ihr Weihnachtskonzert kümmerte. Das Ende vom Lied: die Maske war zu lange auf der Haut und musste unter Schmerzen und mit Hilfe von Tochter Zoe entfernt werden.

View this post on Instagram

😂🤣FLÅDD BABYRUMPA! Den här bjuder jag på. ✌🏼Igår blev jag flådd av en ansiktsmask då jag satt liiite för länge med den..!! Så kan det gå när man är hemma för länge och tänker att man ska hinna med så mycket då doktorn ordinerat högläge för min nyopererade fot! Jag jobbade med mina privata inbjudningar till julkonserten ’Jul med Carola’ på Steninge slottsby och glömde bort tiden. Zoe fick hjälpa till hur jag skulle ta bort den. Och när vi kom till kinderna satt det som berg. Men jag ville visa att jag är en tuff tjej som inte viker för smärta så lätt så jag fick ’två röda äpplen’ där resten av kvällen och det yttersta lagret av hyn blev flådd. ( Känns lite bättre idag.. ) Kolla in heja insta story serien här! ✌🏼🏆🎼🎬😂💃🏻 Premiär 23,24 nov och 30nov och 1 dec Ticketmaster.se #julmedcarola #steningeslottsby #ansiktsmask

A post shared by Carola Häggkvist (@carolaofficiell) on

In der letzten Woche berichteten wir noch ganz aufgeregt über die großartige sportliche Leistung von Aram mp3 Sargsyan (Armenien 2014), der den Triathlon Savage of Sevan absolviert hat. Heute müssen wir leider für den Armenier berichten, dass er bereits outperformt wurde – und zwar von einem Franzosen. Amir Haddad (Frankreich 2016) hat am Sonntag in Nizza am ersten Ironman der Stadt teilgenommen und die 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen in 7:37 Stunden absolviert. Jetzt sind wir wirklich beeindruckt.

Mit etwas weniger körperlichem Aufwand düst Elnur Huseynov (Aserbaidschan 2015) durch die Gegend. Wie nennt man diese Gefährte nochmal? Naja, Hauptsache er ist an der frischen Luft.

Benjamin Ingrossos (Schweden 2018) 21. Geburtstag wurde natürlich groß im Hause Wahlgren gefeiert. Mit seiner Schwester Bianca begab er sich im Rahmen der Feierlichkeiten zu Bodyflight Sweden. Dort ließen sie sich im Superman-Outfit einer Art Windschornstein in den Schwebezustand bringen. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, klicke hier. 

Während in Madrid die Vorbereitungen für die neue Staffel von Operación Triunfo liefen, erholten sich die Vorjahresteilnehmer Amaia und Alfred Garcia (Spanien 2018) noch am Meer. Viel mehr gibt’s darüber nicht zu sagen. Aber manchmal ist es ja schon eine Meldung, dass alles noch so turtelig ist wie zuvor.

Auf Mykonos verbringt derweil Imri Ziv (Israel 2017) seinen Geburtstagsurlaub. Dass Alter bzw. Älterwerden vor Dummheit nicht schützt, zeigt das nachfolgende Foto, zu dem der Sänger schreibt: Lobster Mode. Also wir würden Dich glatt mit Sonnenschutzmittel einreiben, Imri!

Beim ebenfalls auf Mykonos urlaubenden Eldar Quasimov (Aserbaidschan 2011) machen wir uns weniger Gedanken um die Haut als um die Leber. Denn es gibt kaum ein Foto von ihm am Pool oder abends, auf dem er nicht ein Glas Wein oder ähnliches in der Hand hätte. Wohl bekomm’s!

Als Überleitung zu Erratet den Star grüßt uns hier noch Elina Nechayeva (Estland, 2018). Sie weilt gerade in in der Region Sabah auf Borneo in Malaysia und bestaunt beim Tauchen die dortigen Riesenschildkröten.

Und nun die Auflösung von Erratet den Star. In der letzten Woche fragten wir Euch, wer das hier ist:

Bei der Taucherin mit Victor-Fingerzeichen handelt es sich um Gabriela Gunčíková (Tschechien 2016), wie Branko gleich als erster richtig tippte. Normalerweise würden wir jetzt noch etwas neues von ihr berichten, aber die Tschechin hat offenbar ihren Instagram-Account gelöscht. Selbst Schuld. Aus den Instagram-Augen, aus dem Sinn.

Damit zur neuen Frage von Erratet den Star. In dieser Woche geht es um eine Sonnenanbeterin mit einem neckischen Zitronen-Bikini, die in der letzten Woche (offenbar nicht als einziger ESC-Star) auf Mykonos urlaubte. Unser Tipp: Sie war zwischen 2009 und 2011 zweimal beim ESC dabei.

Wer kann das sein? Die Auflösung gibt’s in der nächsten Ausgabe von ESC privat.

ESC privat ist das People-Magazin des PRINZ ESC-Blog. Jede Woche gibt’s aktuelle News über ESC-Stars, die sie selbst auf Instagram gepostet haben. Wir nehmen (nicht immer nur) die ersten 13 Bilder der von uns abonnierten Künstler und teilen sie mit Euch. 

ESC privat Archiv

ESC privat (15): Désirée Nosbusch heiratet, Kirsten Siggaard ist Oma, Jonatan Cerrada schauspielert
ESC privat (14): Carolas Fuß-OP, Sébastien Tellier hoch zu Ross, Imri Ziv als VIP-Ninja
ESC privat (13): Abschied von Dieter Thomas Heck, Christabelles Junggesellinnenabschied, Igor Cukrovs Frau schwanger
ESC privat (12): Michael Schulte und Stig Rästa mit Nachwuchs, Richard Herrey kandidiert, Gaitanas Cellulite-Tipp
ESC privat (11): Simon Webbe heiratet, Trijntje Oosterhuis patchworkt, Eleni Foureira verewigt
ESC privat (10): Aliona Moon heiratet, Elena Ionescu hat entbunden, Simon Webbes Junggesellenabschied
ESC privat (9): Barei, Elena und Marie schwanger, Benjamin Ingrosso springt nackt, Lee Lin Chins Abschied
ESC privat (8): Franka Batelić heiratet, Igor Cukrov heiratet, Christer Björkman geht baden
ESC privat (7): Can Bonomo heiratet, Lea Sirk gewinnt, Alexander Rybak gibt Beziehungstipps
ESC privat (6): Celine Cool, Hochschulehren für SuRie und Eduard Romanyuta, Imris Abschied
ESC privat EXTRA: So erholen sich die Stars in der Wüste, am Wasser und beim Aktivurlaub
ESC privat (5): Dafna Dekel feiert Kirkorovs Sohn, Carolas Text-Blackout, Toojis Walk of Shame
ESC privat (4): Netta trifft Prinz William, Hadise wählt, Charlotte Perrelli wieder schwanger
ESC privat (3): Måns kuschelt, Paula Seling schwitzt und Nadav Guedj ist schwer verliebt
ESC privat (2): Michael Schulte heiratet, Michelle schmust, Yohanna zeigt Muskeln
ESC privat (1): Margaret Berger schwanger, Eldar wird 29, Alexander Rybak genest