Glamour total: Matthias Maus, der Designer von Cascadas ESC-Outfit

Cascadas-ESC-Outfit ohne Balken

08/15 ist nicht seine Sache. Matthias Maus designt zeitgenössischen Glamour. Prächtige Steine und Stickereien schmücken seine Entwürfe – für Männer und für Frauen. Derzeit arbeitet er an einem Kleid, das so viele Menschen sehen werden wie keines seiner anderen zuvor: Cascadas Outfit für den Eurovision Song Contest in Malmö. Der PRINZ ESC Blog hat mit dem Designer gesprochen.

Berlin-Friedrichshain, Danneckerstraße 16. Hier entwirft Matthias Maus seine außergewöhnlichen Kreationen. Hier entstand auch das Foto (siehe oben), dass die Eurovision-Fans spekulieren lässt: Wie wird Cascadas Kleid für Malmö aussehen?

Matthias MausDesigner Matthias Maus

Gleich am Anfang unseres Telefonats wird klar, dass Matthias Maus nicht nur ein kreativer Kopf ist, sondern auch ein zuverlässiger Mensch. „Keine Auskunft zu allem, was Cascada betrifft“, stellt er unmissverständlich klar. Das hat er der Sängerin, die derzeit das PRINZ ESC Blog-Voting deutlich anführt, versprochen. Es hilft ihm aber natürlich auch, die Aufmerksamkeit für seinen Entwurf zu steigern. Nicht einmal den Zeitpunkt, an dem das Kleid der Öffentlichkeit präsentiert wird, will er verraten.

Studio Matthias MausDas Atelier von Matthias Maus im Berliner In-Stadtteil Friedrichshain

Viel lieber berichtet Maus von seiner Arbeit: 15 Jahre war er Chefdesinger bei Ella Singh. Dort entwarf er Kleider für die gestandene Frau, Ballroben und Red-Carpet-Outfits.

Couture Jasmin 2011

TV-Größen wie Frauke Ludovig und Sonya Kraus oder auch Eiskunstlauf-Stars Marika Kilius und Katarina Witt verpasste er bereits einen glamourösen Auftritt. Für DSDS-Stars und vor allem Germanys Next Top Model war Ella Singh quasi Hausausstatter.

GNTM 2011 Semi FInaleHalbfinale Germanys Next Top Model 2011

Annemarie EilfeldDSDS-Sternchen Annemarie Eilfeld in Ella Singh

Mittlerweile hat Matthias Maus sein eigenes Label geschaffen: Mbrilliant. Es steht für zeitgenössischen Club-Glamour. Sein Ziel dabei ist, den Personen, die seine Outfits tragen, einen spektakulären Auftritt zu verschaffen und sie gleichzeitig vorteilhaft aussehen zu lassen.

mbrilliant 1

mbrilliant 2

Wichtig ist Maus, aktuelle Entwürfe zu präsentieren. Insofern freut es ihn, dass sich der Eurovision Song Contest zu einem zeitgemäßen Event gewandelt hat. Dort passt seine Mode hervorragend hin – bestens präsentiert von Cascada.

Seine Lieblingslieder des Grand Prix, den er leidenschaftlich verfolgt, seit er denken kann, sind aber dennoch die Klassiker von ABBA, Udo Jürgens, Katja Ebstein oder Bucks Fizz.

Berlin Fashionweek 2013Mbrilliant auf der Berlin Fashion Week 2013

Viele seiner Mbrilliant-Entwürfe und Fotos haben einen homoerotischen Touch und sind bisweiligen sogar extrem sexy. Übersehen wird man mit seinen Outfits ganz sicher nicht. Ein ganz besonderes Hightlight sind dabei auch die Hüftcolliers für Männer.

mbrilliant 6

Mbrilliant 3

Hüpfcolliers

Wo der Designer mit der Jedward-Frisur den diesjährigen Eurovision Song Contest verfolgen wird, weiß er noch nicht. Entgehenlassen wird er sich den Auftritt eines seiner Kleider vor über 100 Mio. Menschen jedoch in keinem Fall.

Matthias Maus Sebastian Böhm Julian StoeckelMatthias Maus (Mitte) auf dem Madame Empfang anläßlich der Berlin Fashionweek 2013

Bis zum Schluss des Gesprächs bleibt Matthias Maus hart und verrät nichts zum Entwurf für Cascada. Er stellt jedoch klar, dass die Outfits, die sie beim deutschen Vorentscheid und bei der Echo-Verleihung trug, jedoch nicht von ihm waren. Wir bleiben gespannt.

Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von Matthias Maus von dessen Website.