Gute Neuigkeiten: Mikolas Josef geht es besser

Mikolas Josef aus Tschechien wird morgen seine zweite Probe absolvieren können und dementsprechend auch am 8. Mai im ersten ESC-Halbfinale 2018 auf der Bühne stehen. Das hat der tschechische Sender ČT heute bekanntgegeben.

Mikolas, dessen Song „Lie to Me“ in Lissabon zu den Mitfavoriten zählt, hatte sich am Sonntag während seiner ersten Probe am Rücken verletzt. Ein CT hat nun aber gezeigt, dass es keine ernsthaftere Verletzung ist und der Sänger dementsprechend gefahrlos auf die Bühne darf. Gestern hatte es bereits Spekulationen gegeben, ob Tschechien im Fall der Fälle vielleicht sogar das Semifinale wechseln könnte.

Wir wünschen Mikolas von dieser Stelle aus weiterhin gute Besserung und sind auf seine zweite Probe morgen gespannt. Unseren Bericht von der ersten Probe könnt ihr hier nachlesen.


Erste Probe Tschechien: Mikolas Josef – Lie to Me