Inside Eurovision Workshop 2018, Tag 1: BB Thomaz, Sebastian Schub & Nicole Cross

Wie schon berichtet, hat am gestrigen Freitag der Eurovision Workshop für die deutsche ESC-Vorentscheidung 2019 begonnen (Aufmacherfoto: Teambesprechung nach dem ersten Workshop-Tag). Gesucht werden die acht bis zehn Teilnehmer für „Unser Lied für Tel Aviv“. An diesem ersten Tag waren wir PRINZ-Blogger nicht live vor Ort, können euch aber heute die ersten Namen der teilnehmenden Acts von Tag 1 präsentieren.

Und hier sind sie, die drei ersten Workshop-Teilnehmer:

BB Thomaz

BB Thomaz nahm – wie die letztjährige Vorentscheidungsteilnehmerin Natia Todua – an der siebten Staffel von „The Voice of Germany“ teil und schaffte es dort ins Finale, wo sie den vierten Platz belegte. Sie ist 34 Jahre alt , kommt aus Düsseldorf und ist Zumba-Trainerin, Musikerin und Mutter. Dass BB (tolle Initialen übrigens, vielleicht sollten wir uns Leser breebroo1 schnappen und ein Trio gründen) Temperament und eine richtig gute Stimme hat, ist schon aus der Castingshow bekannt, lassen wir uns überraschen, ob sie damit auch die Jurys überzeugen kann.

Sebastian Schub

Sebastian Schub ist ein Singer-Songwriter aus Hamburg, der aktuell allerdings in London wohnt. Sebastian ist nach einem Konzert in Dublin vorgestern, am Freitagmorgen um 4 Uhr in den Flieger gestiegen, um am Workshop teilzunehmen. Er wurde von Michael Schultes Auftritt in Lissabon davon überzeugt, die Einladung zur Teilnahme anzunehmen. Sebastian würde auf jeden Fall eine interessante Farbe in die Vorentscheidung bringen, denn eine rauchige Stimme gepaart mit einem Straßenmusik-meets-Blues-Song gibt es dort in der Regel nicht besonders häufig.

Nicole Cross

Nicole Cross‘ Name kursierte gestern bereits in den Kommentaren, weil findige Leser den Workshop-Hintergrund auf einem ihrer Fotos erkannt haben. Gut kombiniert, Sherlock! Nicole ist ein richtiger YouTube-Star und hat auf der Plattform bereits über 950.000 Abonnenten. 2011 hat sie an „Deutschland sucht den Superstar“ teilgenommen und Anfang 2018 ihr erstes Album „Shapeshifter“ veröffentlicht. Nicole ist 25 Jahre alt und kommt aus Nürnberg. Sie hat auch schon mit vielen anderen Künstler zusammengearbeitet und etwa Videos mit Lena (s. unten) und Frans (Schweden 2016; mit Dank an melodifestivalenfan für den Hinweis) aufgenommen. Eurovision-Bezug vorhanden!

Und noch ein kurzer Ausblick: Am heutigen Samstag und morgigen Sonntag sind wir live vor Ort und können euch entsprechend auch mit Hintergrundinformationen und Atmo-Eindrücken versorgen. In Absprache mit den Verantwortlichen veröffentlichen wir die Berichte – und vor allem auch die Namen – in diesem Jahr allerdings nicht als Rollblog am selben Tag, sondern jeweils als fertige Artikel am folgenden Vormittag. Stay tuned!