Inside Eurovision Workshop 2018, Tag 3: Daniel Schuhmacher & Dimi Rompos

Gleich in doppelter Mannstärke waren die PRINZ-Blogger am gestrigen Sonntag beim Eurovision-Workshop zur deutschen ESC-Vorentscheidung 2018 in Köln vertreten. Peter hat fleißig fotografiert, so dass wir euch diesmal vor allem auch sehr viele Fotos präsentieren können. Und natürlich auch wieder die Namen von zwei weiteren Teilnehmern.

Da Ablauf und Setting sich nicht von den beiden vorangegangenen Tagen (die Berichte findet ihr hier und hier) unterscheiden, spare ich mir heute eine lange Einleitung und stelle euch gleich die beiden Workshop-Kandidaten des gestrigen Tages vor.

Daniel Schuhmacher

Daniel Schuhmacher Unser Lied für Tel Aviv Eurovision Workshop Deutsche ESC Vorentscheidung 2019

Es ist schön zu sehen, dass sich manche Künstler mehrmals darum bemühen, an der deutschen Vorentscheidung für den Eurovision Song Contest teilzunehmen. Der ehemalige „Deutschland sucht den Superstar“-Gewinner Daniel Schuhmacher hat sich 2015 für das Wildcard-Konzert beworben und es später auch noch einmal versucht. In diesem Jahr wurde er ohne sein Wissen vorgeschlagen und prompt haben ihn die Jurys unter die besten 20 gewählt.

Seit seiner Teilnahme an DSDS hat Daniel vier Alben unter seinem eigenen Namen veröffentlicht und dabei nach und nach auch mehr elektronischere Elemente in seiner Musik verwendet. Das führt dazu, dass er aktuell unter dem Künstlernamen DSFZKE veröffentlicht, womit er sich auch endgültig von seinem Castingshow-Image lösen will. Und wenn es dann schon eine Ballade sein muss, will er dabei wenigstens kein Blatt vor den Mund nehmen (s. Video unten).

Am Workshoptag haben wir uns länger mit Daniel unterhalten (auch über den hervorragenden Jahrgang 87) und schon mal die Grenzen des Machbaren beim ESC diskutiert („Fuck“ geht nicht, wie ist es mit „Shit“?). Ob es ein Erfolgsfaktor ist, wenn man einen Song auch betrunken im Club mitgrölen kann („Euphoria“), stand ebenfalls zur Diskussion. Daniel ist jedenfalls großer ESC-Fan, lieferte sich mit Peter schon ein Wissensbattle und hat sich intensiv mit dem Thema beschäftigt. Daran sollte eine Vorentscheidungsteilnahme also schon mal nicht scheitern.

Inside-Eurovision-Workshop-2018-Koeln-Tag-3-On-The-Way-to-Tel-Aviv-Daniel-vor-dem-Maarweg-Studio-Eingang.jpg

Inside Eurovision Workshop 2018 Koeln Tag 3 On The Way to Tel Aviv Daniel Schumacher

Inside Eurovision Workshop 2018 Koeln Tag 3 On The Way to Tel Aviv Der Tag an dem alles begann

Der Tag, an dem alles begann… (Daniel: „Wir haben´s an der Kasse bei Ikea mal ausprobiert, aber das Tattoo lässt sich nicht scannen.“)

Dimi Rompos

Dimi Rompos Unser Lied für Tel Aviv Eurovision Workshop Deutsche ESC Vorentscheidung 2019

Auch Dimi Rompos hat sich im Workshop sehr sympathisch und talentiert präsentiert. Vor allem bringt sie einen sehr eigenen Soul-R’n’B-Stil mit, singt auch sehr gerne auf Deutsch und rappt sogar (gut, was beim ESC ja sehr selten ist).

Dimi wurde bekannt durch die 5. Staffel von „The Voice of Germany“ (die, die Jamie-Lee gewonnen hat) und schaffte es dort bis ins Halbfinale. Seitdem hat sie zwei Singles veröffentlicht und arbeitet außerdem an weiterem Material. Dimi hat griechische Wurzeln und spricht sowohl Deutsch als auch Englisch als Muttersprache.

Inside-Eurovision-Workshop-2018-Koeln-Tag-3-On-The-Way-to-Tel-Aviv-Demi-vor-dem-Maarweg-Studios-Aufgang.jpg

Inside-Eurovision-Workshop-2018-Koeln-Tag-3-On-The-Way-to-Tel-Aviv-Dimi-Rompos.jpg

Inside Eurovision Workshop 2018 Koeln Tag 3 On The Way to Tel Aviv Demi beim Vocal Coach Jeff Cascaro

Dimi bei der Arbeit mit Vocal Coach Jeff Cascaro

Für alle Nicht-Kölner wollen wir an dieser Stelle noch ein besonderes Schmankerl nachtragen: Wusstet ihr schon, dass Pernilla Wahlgren (bekannt vom Melodifestivalen) sich in Köln auch als Café-Betreiberin betätigt (Beweisfoto unten)? Wir waren von dieser Neuigkeit dermaßen begeistert, dass Peter dem ahnungslosen Taxifahrer („Bitte mal nicht weiterfahren, ich muss ein Foto machen!“) auf dem Weg zu unserem Abendprogramm mit DJ Ohrmeister (Beweisfoto unten) gleich erzählen musste, dass wir die Besitzerin und ihren Sohn („Er heißt Benjamin!“) kennen. Da sage noch einer, der PRINZ-Blog würde nicht bilden.

Köln Cafe Wahlgren

PRINZ Blogger Eurovision Workshop Ex-Corner

Über den Eurovision-Workshop 2018 haben wir bereits folgende Beiträge veröffentlicht:

Unser Lied für Tel Aviv: Eurovision Workshop startet heute in Köln

Inside Eurovision Workshop 2018, Tag 1: BB Thomaz, Sebastian Schub & Nicole Cross

Inside Eurovision Workshop 2018, Tag 2: Nina Kutschera

Last but not least kommen hier noch die besten Behind-the-Scenes-Schnappschüsse vom gestrigen Workshop-Tag. Enjoy & stay tuned.

Inside-Eurovision-Workshop-2018-Koeln-Tag-3-On-The-Way-to-Tel-Aviv-Musical-Director-Wolfgang-Dalheimer.jpg
Inspirierend positiv motivierend: Musical Director Wolfgang Dalheimer

Inside Eurovision Workshop 2018 Koeln Tag 3 On The Way to Tel Aviv Daniel Schumacher, Producer Jens Bujar und HoD Germany Christoph Pellander checken den Juryclip

Daniel im Studio mit Producer Jens Bujar und HoD Germany Christoph Pellander

Inside Eurovision Workshop 2018 Koeln Tag 3 On The Way to Tel Aviv Maarweg Studio Detail Hall Of Fame Wand
Inside Eurovision Workshop 2018 Koeln Tag 3 On The Way to Tel Aviv Meirena und Stefan von Eurovision.de

Auch da: Meirena und Stefan von Eurovision.de

Inside Eurovision Workshop 2018 Koeln Tag 3 On The Way to Tel Aviv Vocal Coach Jeff mit PRINZ Blogger BennyBenny

PRINZ Blogger BennyBenny im Gespräch mit Vocal Coach Jeff Cascaro

Inside-Eurovision-Workshop-2018-Koeln-Tag-3-On-The-Way-to-Tel-Aviv-Maarweg-Studio-Beleuchtung.jpg

Inside Eurovision Workshop 2018 Koeln Tag 3 On The Way to Tel Aviv Stefan Spiegel von Eurovision.de im Gespräch mit HoD Germany Christoph Pellander

Stefan von Eurovision.de im Gespräch mit HoD Germany Christoph Pellander

Inside Eurovision Workshop 2018 Koeln Tag 3 On The Way to Tel Aviv Vocal Joach Jeff bei der Arbeit

Jeder potentieller Finalteilnehmer trifft vor dem Dreh seinen 90-Sekünders Jeff Cascaro zum Vocal Coaching.

Inside Eurovision Workshop 2018 Koeln Tag 3 On The Way to Tel Aviv Producer Jens Bujar zeigt Wind auf youtube

Die Küche in den Maarstein Studios fungiert gleichermaßen als Arbeitsplatz, Pausentreff und Rückzugsort. Hier zeigt Producer Jens Bujar einen Klassiker der ESC Geschichte aus der Zeit mit Live-Orchester und wir erfreuen uns am pfirsichfarbenen Outfit des Dirigenten. Weiß jemand, um wen es hier gehen könnte?

Inside Eurovision Workshop 2018 Koeln Tag 3 On The Way to Tel Aviv BennyBenny und Daniel zelebrieren Einigkeit

Inside Eurovision Workshop 2018 Koeln Tag 3 On The Way to Tel Aviv Demi entspannt vor der Studioprobe

Stay tuned. Weitere Teilnehmer am ESC Workshop 2018 veröffentlichen wir am Dienstag- und am Mittwochvormittag.