Lesergame: Prinz Second Chance Contest – Runde 1, Teil 4

Ace Wilder Melodifestivalen 2014

Vierte Woche im Lesergame – wir suchen den besten Vorentscheidungstitel der vergangenen ESC-Saison. In dieser Woche treten einige der begehrtesten Songs der Auswahlrunde an. Neben Brequette aus Spanien ist auch Ace Wilder (Bild) aus Schweden mit dabei. Eine der beiden Damen hat einen deutschen Song als Erstrunden-Gegner gelost bekommen.

Und so geht’s: Wie bei einem Tennisturnier treten jeweils zwei Vorentscheidungs-Songs gegeneinander an. Jeder Leser hat eine Stimme, die er per Kommentarfunktion demjenigen Titel gibt, der ihm besser gefällt. Die Stimmen aller Leser werden addiert und der Sieger kommt eine Runde weiter. Am Ende steht ein Finale der beiden aus Lesersicht besten VE-Songs. Mehr zum Konzept steht hier.

Die Ergebnisse der letzten Woche, in der 86 Leser abgestimmt haben:

(escTombo) Krystallia – Petalouda stin Athina (GRE)….…………….40
vs. (Tslt) Blerina Braka – Mikja ime (ALB)…………………………..46

(ChrisCross) Lauri Mikkola – Going Down (FIN)……………………….37
vs. (Paul) De Bee – Pin The Middle (MLT)………………………….49

(Nousetta) Mia – Take a look at me now (LTU)…………….……..44
vs. (DaFlo) JEM – Love Trigger (SWE)………………………………….42

(KerJoe) Super Hot Cosmos Blues Band – Maybe-Maybe (EST)…..38
vs. (BB) Rezarta Smaja – Në zemër (ALB)………………………….48

(Nuuskamuikkunen) Hukka ja Mama – Selja (FIN)………..…..….55
vs. (Festivalknüller) Swissters – Celebration (SUI)……………………31

Diesmal fielen die Duelle, zumindest zwei der fünf, knapper aus als vergangene Woche. Damit verabschieden wir uns von den Songpaten escTombo, ChrisCross, DaFlo, KerJoe und Festivalknüller, deren Songs ausgeschieden sind. Selbstverständlich dürfen alle weiter mit abstimmen auf dem Weg ins Finale.

Die neuen Duelle lauten:

(stehi) Olga & Līgo – Saule riet (LAT)
vs. (PatrickSchneider) Ace Wilder – Busy Doin’ Nothin’ (SWE)

(Michael Thie) Fool Moon – It can’t be over (HUN)
vs. (OLiver) Samuel Lucas & Nermin Puškar – Masquerade (SLO)

(Florian W) Sandra Nurmsalu – Kui tuuled pöörduvad (EST)
vs. (Inge Periotte) Ștefan Stan feat. TeddyK – Breathe (ROM)

(David Z) Santiano – The Fiddler on the Deck (GER)
vs. (Angel) Brequette – Más (Run) (ESP)

(Jan/Blogger*) Greta Mjöll Samúelsdóttir – Eftir eitt lag (ISL)
(Pascal) Lucia S. – Frozen (MLD)

*Es gibt auch noch einen gleichnamigen Leser Jan im Lesergame, der bisher noch nicht dran war.

Die Leser können per Kommentar mit ihren Favoriten jeder Paarung bis zum Ende der Woche abstimmen. Einsendeschluss ist Samstag, 28. Juni, 18 Uhr.

Ein Voting könnte zum Beispiel lauten: „Ace, Fool Moon, Sandra, Santiano, Lucia“ oder SWE-HUN-EST-GER-MLD (in der richtigen Reihenfolge damit es keine Missverständnisse gibt). Aus Gründen der Fairness darf jeder Leser nur einmal seine Stimmen für die Spiele abgeben. Es müssen alle Duelle bewertet werden, damit das Voting gültig ist.

Und hier sind die Videoclips dieser Woche (Hinweis: Auf Smartphones werden Videos von dailymotion, vimeo und veoh, die wir gelegentlich verwenden, wenn wir keine Aufnahme auf youtube finden, als klickbarer Link dargestellt):

Duell 1

Olga and Līgo – Saule riet (LAT)

(PatrickSchneider) Ace Wilder – Busy Doin’ Nothin’ (SWE)

 

Duell 2

Fool Moon – It can’t be over (HUN)

Samuel Lucas & Nermin Puškar – Masquerade (SLO)

 

Duell 3

Sandra Nurmsalu – Kui tuuled pöörduvad (EST) 

Ștefan Stan feat. TeddyK – Breathe (ROM)

 

Duell 4

Santiano – The Fiddler on the Deck (GER)

Brequette – Más (Run) (ESP)

 

Duell 5

Greta Mjöll Samúelsdóttir – Eftir eitt lag (ISL)

Lucia S. – Frozen (MLD)

 

Da wir hier gleich zwei Interpreten mit ESC-Erfahrung haben, finden wir auch einen passenden Bonustrack. Den Vorzug vor Nermin Puškar, der mit im Ensemble von Dino Merlin in Düsseldorf auftrat, erhält heute Sandra Nurmsalu, die als Lead Protagonistin der Gruppe Urban Symphony Estland 2009 in Moskau vertrat – und zwar mit Platz 6 im Finale auch äußerst erfolgreich.

Estland 2009: Urban Symphony – Rändajad