Lesergame: Prinz Second Chance Contest – Runde 1, Teil 7

NeAngely

Siebte Woche im Lesergame – wir suchen den besten Vorentscheidungstitel der vergangenen ESC-Saison. Und die beiden landestypisch mit Pelzen ausgestatteten Damen von neAngely (Bild) sind auch mit dabei. Die an „Tick-Tock“ gescheiterten ehemaligen Favoritinnen im ukrainischen Vorentscheid treffen auf einen Song aus einem weiteren Land, dessen Witterung Pelze ratsam macht.

Und so geht’s: Wie bei einem Tennisturnier treten jeweils zwei Vorentscheidungs-Songs gegeneinander an. Jeder Leser hat eine Stimme, die er per Kommentarfunktion demjenigen Titel gibt, der ihm besser gefällt. Die Stimmen aller Leser werden addiert und der Sieger kommt eine Runde weiter. Am Ende steht ein Finale der beiden aus Lesersicht besten VE-Songs. Mehr zum Konzept steht hier.

Die Ergebnisse der letzten Woche, in der 79 Leser abgestimmt haben:

(Armen) Mo – Heal (NOR)……………………………………..……31
vs. (Lynn) Traffic – Für Elise (EST)……………………….….….48

(Bandido) Michael Rune feat. Natascha Bessez
– Wanna Be Loved (DEN)………………………………………….46

vs. (Marc) Jessika – Hypnotica (MLT)……………………………..33

(Ronja) Kostas Martakis – Kanenas de me stamata (GRE)…45
vs. (Raelfkes) Yohio – To the end (SWE)………………………….34

(DerMoment1608) HoneyBeast- A legnagyobb hős (HUN)….…..16
vs. (argan) Linnea Dale – High Hopes (NOR)…………….……63

(cleo2012) Doinita Gherman- Energy (MLD)……………………….19
vs. (Markus-L) Jorge González –
Aunque se acabe el mundo (ESP)………..…………………..….60

Damit verabschieden wir uns von den Lesern Raelfkes, DerMoment1608, cleo2012 und den Bloggern Armen und Marc als Songpaten. Selbstverständlich dürfen alle weiterhin mitstimmen auf dem Weg ins Finale.

Die neuen Duelle lauten:

(Winter) Oscar Zia – Yes We Can (SWE)
vs. (Stefano) Eva Jacobs – Nothing Is Impossible (BEL)

(Tjabe) Omar Naber – I won’t give up (SLO)
vs. (nichts) Ralfs Eilands & Valters Pūce – Revelation (LAT)

(Flo) neAngely – Courageous (UKR)
vs. (Julia) Jasmin Michaela – Kertakäyttösydän (FIN)

(Salieri) Elisabeth Carew – Sole survivor (NOR)
vs. (DJ Ohrmeister) Rebekka Thornbech – Your lies (DEN)

(Ansgar) Alcazar – Blame it on the disco (SWE)
vs. (Auris) Brigita Murutar – Laule täis taevakaar (EST)

Die Leser können per Kommentar mit ihren Favoriten jeder Paarung bis zum Ende der Woche abstimmen. Einsendeschluss ist Samstag, 19. Juli, 18 Uhr.

Ein Voting könnte zum Beispiel lauten: „Oscar, Omar, Jasmin, Elisabeth, Alcazar“ oder SWE-SLO-FIN-NOR-SWE (in der richtigen Reihenfolge damit es keine Missverständnisse gibt). Aus Gründen der Fairness darf jeder Leser nur einmal seine Stimmen für die Spiele abgeben. Es müssen alle Duelle bewertet werden, damit das Voting gültig ist.

Und hier sind die Videoclips dieser Woche – ein Hinweis: „Sole survivor“ ist bei youtube nicht erhältlich, daher haben wir den Clip aus veoh eingebettet, dieser wird auf Smartphones nicht direkt, sondern als klickbarer Link angezeigt.

Duell 1

Oscar Zia – Yes We Can (SWE) 

Eva Jacobs – Nothing Is Impossible (BEL)

 

Duell 2

Omar Naber – I won’t give up (SLO) 

Ralfs Eilands & Valters Pūce – Revelation (LAT)

 

Duell 3

neAngely – Courageous (UKR)

Jasmin Michaela – Kertakäyttösydän (FIN)

 

Duell 4

[veoh]http://www.veoh.com/videos/v72525110Y8YqMBFn[/veoh]Elisabeth Carew – Sole survivor (NOR)

Rebekka Thornbech – Your lies (DEN) 

 

Duell 5

Alcazar – Blame it on the disco (SWE) 

Brigita Murutar – Laule täis taevakaar (EST)

 

Als Bonustrack wählen wir diesmal den ESC-Auftritt von Omar Naber und stellen fest, dass er sich stimmlich und optisch kaum verändert hat. „Stop!“ gelang es damals trotz vieler Vorschusslorbeeren nicht, sich für das Finale in Kiew zu qualifizieren.

Slowenien 2005: Omar Naber – Stop!