Letzte Chance: Bewerbungsfrist für den deutschen Vorentscheid 2019 endet heute

Jetzt ist es aber höchste Eisenbahn! Du willst als Nachfolger von Ivy Quainoo, Michael Schulte, Natia Todua, Ryk, voXXclub und Xavier Darcy an der deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2019 in Israel teilnehmen? Dann ist heute die letzte Chance, dich zu bewerben.

„Deutsche ESC-Vorentscheidung 2019: Bewerbungsfrist endet am 31. Juli“ haben wir Ende Juni getitelt und nun ist er also da, der Bewerbungsschluss für die noch namenlose (vermutlich wird aber „Unser Lied für…“ eine Rolle spielen) Sendung im kommenden Jahr, in der der deutsche Act für den ESC 2019 in Israel gesucht wird.

Die gute Nachricht ist: Ihr könnt euch noch bis 24 Uhr bewerben. Einfach ein Video eurer Gesangskünste aufnehmen und per YouTube oder WeTransfer über diese Seite an den NDR schicken. Ihr könnt aber auch Künstler vorschlagen, die ihr gerne bei der Vorentscheidung sehen würdet. Alle wichtigen Informationen haben wir in diesem Beitrag zusammengestellt.

Wer sich bislang beworben hat wissen wir nicht – mit zwei Ausnahmen: Relativ sicher gehen wir davon aus, dass der Indie-Künstler Drangsal (laut Selbstauskunft unten auf dem Bild mit seiner Mama zu sehen) seinen Hut bereits in den Ring geworfen hat. Außerdem will die Band Die Auster Bunny an der Vorentscheidung teilnehmen. Und auch die Blog-Lieblinge Laing könnten (bislang unbestätigte) Ambitionen haben.

drangsal mit barbara schöneberger ESC 2019

Wie geht es nach dem heutigen Tag weiter? Aller Voraussicht nach wird es zunächst wieder eine Roadshow des NDR durch die Republik geben. Vermutlich parallel dazu werden die Einsendungen bereits gesichtet und auf eine handhabbare Anzahl (im letzten Jahr 211) reduziert. Dann nimmt auch schon die Eurovision-Jury (in die es auch dieses Jahr wieder einige PRINZ-Blog-Leser geschafft haben) ihre Arbeit auf und bewertet die Videos. Es folgen Eurovision-Workshop und Song Writing Camp, bis am Ende die acht bis zehn glücklichen Teilnehmer an der Vorentscheidung (nach dem Workshop) samt ihrer Songs (nach dem SWC) feststehen. Wir berichten natürlich fortlaufend über den aktuellen Stand.

PS: 24 Stunden länger Zeit, nämlich bis um 24 Uhr am 1. August, habt ihr, wenn ihr für Michael Schulte beim größten und renommiertesten deutschen Publikums-Medienpreis, bei der Goldenen Henne, abstimmen wollt.