ESC-Ländersteckbrief: Malta

Gianluca Bezzina

Malta entsendet mit wechselndem Erfolg in den letzten Jahren meist flotte tanzbare Nummern mit jungen attraktiven Sängern zum Eurovision Song Contest. 2013 ist mit Gianluca Bezzina keine Ausnahme. Sein Lied heißt „Tomorrow“.

Zweites Semifinale, Startplatz 6

6. Malta 2013: Gianluca Bezzina – Tomorrow
zum Liveblog Malta

 

MALTA IM ESC

Erste Teilnahme: 1971

 

Bestes Resultat: 2 x 2. Platz: (2005): Chiara – Angel

 

Der PRINZ-Tipp: 2. Platz (2002): Ira Losco  –  7th Wonder

 

Bester Voting-Buddy: Slowakei

Halbfinal-Erfolgsquote: 43 Prozent
(bei 3 von 7 Teilnahmen qualifiziert fürs Finale)
in: 2004, 09, 12
out: 2007, 08, 10, 11)

Kommentar verfassen