Maximal-PR für Helene Fischers neues Album in der ESC Pre-Show der ARD

Helene Fischer komplettiert den LineUp, der bei der ARD-Pre-Show zum Eurovision Song Contest auf der Hamburger Reeperbahn auftreten wird. Sie darf gleich mehrere Songs von ihrem neuen Album „Helene Fischer“ vorstellen, welches einen Tag zuvor erscheint. Das nennt man dann wohl eine klassische Win-Win-Situation.

Vom der Universal-Helene-Fischer-PR können wir alle eine Menge lernen. Am 12. Mai 2017 erscheint das neue Helene Fischer Album, schlicht und ergreifend „Helene Fischer“ genannt. Am 13. Mai 2017 feiert die „Melodien für Millionen“ (Wirtschaftswoche) Sängerin die „TV-Premiere“ (NDR) gleich mehrerer neuer Songs im der quotenstarken ESC Pre-Show „Countdown für Kiew“ in der ARD. Bereits am 7. Mai 2017 startet morgens um 10:00 Uhr der Vorverkauf für Ihre Stadiontour, die sich im Juni und Juli 2018 an ihre bereits exzellent verkaufende Arena-Tour (von September 2017 bis März 2018) anschließt. Ein stärkeres Cross Selling ist kaum vorstellbar, falls nicht zusätzlich auch noch Donald Trump den Album-Release der Königin per Twitter zelebriert.

Helene Verbündete beim Hamburger Schlagermove 2016 – hier gibt es mehr coole Looks.

Drei Titel hat Helene von ihrem neuen Album bereits live in der ARD vorgestellt, die Midtempo Nummer „Flieger“ (soooo mittel), den Beinahe-Ballermann-Ethno-Schlager „Viva la vida“ und die fantastische Powerballade „Wenn Du lachst“. Warten wir mal ab, ob es beim „Countdown für Kiew“ tatsächlich keine Überschneidungen gibt.

Wincent Weiß beim DSDS Recall auf Curacao.

Helene komplettiert den bunten Reigen der Appetitmacher Künstler, die am ESC Finalabend zwischen 20:15 Uhr und 21:00 Uhr auf der ARD-Bühne auf dem Spielbudenplatz in St. Pauli in Hamburg performen werden. Sie genießt das Privileg, gleich mehre Titel singen zu dürfen. Neben Helene sind die reaktivierte Kelly Family, Wincent Weiß (siehe Photo), Joy Denalane, Ex Spice Girl Melanie C, die Schwedenpopper Mando Diao und die erste deutsche ESC-Siegerin Nicole dabei.

Wie Helene nutzt auch Nicole ihre Cross-Selling-Potentiale: Parallel zur ihrem Engagement in der deutschen Jury erscheint ihr Album „12 Punkte“, dessen Titel in Christer-Björkman-Votingzeiten etwas aus der Zeit gefallen ist. Während sie beim deutschen  Vorentscheid mit Conchita und Ruslana auf der Bühne stand, gibt es bei ihrem Album mit „Song Contest Siegertiteln auf deutsch“ Duette mit Hape Kerkeling und den Olsen Brothers. Does it get any more old school?

Moderiert wird die Pre-Show von Barbara Schöneberger, die auch wieder die deutschen Jurypunkte live vor den 100 Mio. Zuschauern in Europa und Australien verlesen wird.

Barbara Schöneberger im Interview mit Levina bei der „Unser Song 2017“ Künstler PK

Barbara Schöneberger am vergangenen Wochenende mit dem „Weingourmet des Jahres“ Guido Maria Kretschmer bei den DER FEINSCHMECKER Wine Awards 2017

Die deutsche Jury steht mehrheitlich bei Barbara auf der Bühne und dürfte voraussichtlich vollzählig bei der Pre-Show versammelt sein. Das gilt zumindest für den Vorabend, denn die Jury sieht das Juryfinale am Freitagabend gemeinsam in Hamburg.  Zur Jury gehören Nicole, Cute Wincent, Joy Denalane sowie Adel Tawil und der Musikproduzent Andreas Herbig (produziert u.a. Udo Lindenberg). Diese fünf sind gemeinsam für die Hälfte der deutschen ESC Punkte verantwortlich. (Prognose des Autors: Italien oder Portugal erhalten die Jury-Zwölf.) Hier gibt es alle Details zur diesjährigen deutschen Jury.

Die prominenten ESC Mitglieder aus den internationalen Jurys hat Marc hier vorgestellt. Zahlreiche prominente PRINZ Blog Lieblinge sind dabei, u.a. Zoë (Straub) in der österreichischen Jury, hier zu sehen im exklusiven PRINZ Blog Shooting in Berlin (mit BF Kaspar).

Mehr über Zoe und Kaspars Besuch in Berlin findet Ihr hier.