2. Probe Malta, Weißrussland, Ukraine, Bulgarien

Wie gestern Abend bereits versprochen, gibt es hier noch einmal eine kurze Übersicht über die restlichen gestrigen Proben:

MALTA

Ein eindeutiges NO zu Kurts Klamotten. Gelb ist definitiv nicht seine Farbe. Wenn man einen Rettungsring mit sich herumschleppt, sind eigentlich eher dunkle oder changierende Farben angesagt – ich weiß, wovon ich spreche…..

Ansonsten eine solide Probe. Der LED-Hintergrund mit der Party-Silhouette kommt mr aber nach wie vor ziemlich blöd vor, Kurts Fußakrobatik gefällt mir dafür umso besser. Interessant, dass die Abstimmung hier im Pressezentrum (alle Pressevertreter können auf die 10 Finalisten aus jedem Semi tippen) Malta als relativ klaren Finalisten sieht (er liegt derzeit auf Platz 8), was ich persönlich gar nicht verstehe. Es ist und bleibt für mich ein relativ müder Aufguss eines Neunziger-Jahre-Pop-Liedchens.

Kurt war übrigens früher einmal Saftschubse bei Ryanair (obwohl es dort ja eigentlich gar keinen Saft gibt…), vielleicht kennt ihn ja der Eine oder Andere von Euch?

Hier geht es zum Bericht der ersten Probe Maltas

 

WEISSRUSSLAND

Die weißrussische Probe war in Ordnung. Der Leadsänger von Litesound, Dimitry, ist einer der Wenigen, die den Catwalk auch mal voll ausnutzen. Ich finde das optisch unheimlich effektiv und ich frage mich, weshalb nicht mehr Interpreten davon Gebrauch machen.

Ansonsten ist das solide, auch wenn mich auch dieser Song nicht wirklich packt. In der neuen, rockigeren Version klingt mir das auch alles viel zu glattgebügelt. In der Abstimmung hier im Pressezentrum liegen Litesound auf Platz 7 und auch hier kann ich das nicht nachvollziehen – für mich kein Qualifikant.

Hier geht es zum Bericht der ersten Probe Weißrusslands.

 

UKRAINE

Gaitana hat auf der Bühne erneut so richtig einen draufgemacht! Interessant, dass man im Pressezentrum kaum Menschen trifft, die den Song wirklich gut finden, die meisten aber dennoch glauben, dass sich die Ukraine sich ganz sicher für das Finale qualifizieren wird – bei der Abstimmung hier liegt Gaitana auf Platz 3 hinter Schweden und Serbien.

Was wir geboten bekommen, ist eine bunte Show nach dem Motto „Viel bringt viel“. Ob das am Ende wirklich so sein wird, möchte ich bezweifeln. Finale ja, aber eine TOP 10-Platzierung sehe ich dort noch lange nicht, dafür ist die ganze Nummer doch viel zu gewöhnlich…..

Hier ist der Bericht zur ersten Probe der Ukraine.

 

BULGARIEN

Ich könnte jetzt schreiben: Mir fehlen die Worte. Stimmt auch, denn die bulgarische Probe und Pressekonferenz wurde von uns leider nicht gecovert, da wir Blogger in die Stadt ausgeschwärmt sind – wie Peter gestern Abend bereits berichtete. Auf dem Video ist zu sehen, dass sich gegenüber der ersten Probe nicht wirklich Veränderungen ergeben haben. Schwarze Hose, rotes Oberteil, aber am kommenden Donnerstag trägt sie ja ohnehin etwas anderes, wie wir wissen.

Bei der Abstimmung im Pressezentrum liegt Sofi Marinova auf Platz 15 – ich denke, da ist sie ungefähr richtig eingeordnet.

Hier geht es zum Bericht der ersten Probe Bulgariens.