Operación Triunfo 2018 Gala 7: Noelia ist raus, Marilia und Carlos wieder nominiert

Ein ESC-Song war in der Gala 7 der Favorit der Zuschauer: Famous versuchte sich an „Nobody But You“ und wurde so zum ersten Mal überhaupt durch die Stimmen per App gerettet. Für Noelia (Aufmacherfoto) kam hingegen mit 49,8% das denkbar knappste Aus. Für die gerettete Marilia ist das kein Trost: sie muss diese Woche schon wieder bangen – zusammen mit Carlos Right.

Das war für die Gala 7 auf La 1 des spanischen Fernsehens geplant:

In der Gruppe huldigten sie – wieder einmal bei OT – Queen und sangen „Don’t stop me now“. Im letzten Jahr hatte Agoney schon eine bemerkenswerte Queen-Performance bei OT hingelegt. Am Wochenende trat er dann bei „Tu cara mi suena“ weitgehend oberkörperfrei mit „I was born to love you“ auf. Aber das nur am Rande.

Darüber hinaus wurden folgende Songs vorgetragen:

Miki und Sabela mit“No olvidarme de olvidar“ von Rosana und Carlos Rivera

Famous mit „Nobody but you“ von Cesár Sampson (siehe Probenvideo unten)

Natalia mit „Flames“ von Sia

María mit „Voy en un coche“ von Christina und los Subterráneos

Julia und Marta mit „Love on top“ von Beyoncé

Alba und Carlos mit „Contamíname“ von Pedro Guerra

Und die beiden Nominierten:

Marilia mit „María se bebe las calles“ von Pasión Vega

Noelia mit „Stone cold“ von Demi Lovato

Famous – Nobody but you (live in der Show)