Operación Triunfo: Das sind die Songs für Spaniens Eurovisions-Gala

Vamos! Am Montag wurden die Finalisten für die große Gala-Show „Operación Triunfo“ ausgewählt und am Donnerstag wurden nun die 9 Wettbewerbsbeiträge erstmals live in der Akademie geprobt, in der die spanischen Hoffnungsträger derzeit leben. Nach dem skandalösen Eurodrama im vergangenen Jahr und dem letzten Platz für Manel Navarro beim ESC kann es 2018 für Spanien ja eigentlich nur besser werden: hört selbst, hier sind die 9 canciones.

Operación Triunfo (OT) wurde seit Ende Oktober 2017 jeden Montagabend im spanischen Fernsehen gezeigt. Jede Woche wurde ein Kandidat aus der Show ausgeschlossen. Die Show wird live aus Barcelona übertragen und von Roberto Leal moderiert.

Das große Finale – die „Eurovision Gala“ – findet am 29. Januar 2018 statt. Der Gewinner dieses Abends ist dann der spanische Vertreter beim Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon. Dieser ESC Teilnehmer ist dann aber nicht automatisch auch der Sieger von „Operación Triunfo„. Der OT-Sieger wird nämlich erst in der Show am 5. Februar ermittelt und muss nicht (aber darf) identisch mit dem ESC Teilnehmer sein.

In der Eurovision Gala-Show am 29. Januar 2018 wird es zwei Voting-Runden geben:

Runde 1:  9 Songs

Jeder der Top 5-Finalisten wird 3 Songs performen: einen Solo-Song, ein Duett und einen Teamsong. In einem Duett darf auch der sechst-platzierte Agoney mitsingen. Die 3 Songs mit den meisten Stimmen (Telefon, SMS, App) kommen in die zweite Runde.

Solo: Aitana – „Arde“

Solo: Alfred – „Que Nos Sigan Las Luces“
Hinweis: Alfred ist mit seinen Lyrics nicht zufrieden, daher hat seine Probe einen anderen Ablauf. Sein Song hat nun einen modifizierten Text.

Solo: Amaia – „Al Cantar“

Solo: Ana Guerra – „El Remedio“

Solo: Miriam – „Lejos De Tu Piel“

Duett: Miriam & Agoney – „Magia“

Duett: Aitana & Ana Guerra – „Lo malo“

Duett: Amaia & Alfred – „Tu Canción“

Teamsong: Aitana, Alfred, Amaia, Ana Guerra & Miriam – „Camina“

 

Runde 2: Das Superfinale

Die drei besten Songs (egal ob Solo, Duett oder Teamsong) aus der ersten Runde treten im Superfinale nochmal gegeneinander an und ermitteln den spanischen ESC Teilnehmer. Nach dem Eurodrama im vergangenen Jahr mit sehr umstrittenen Jurywertungen findet die Entscheidung diesmal nun im reinen Televoting statt.

Unter den spanischen ESC Fans wird schon leidenschaftlich diskutiert, welche der Kombinationen denn nun beim ESC 2018 die meisten Erfolgs-Chancen haben könnte. Folgende 3 Songs gehören dabei zu den OT-Fan-Favoriten: „Tu Canción“, „Lo malo“ und „Arde“. Seht ihr das genauso?

 

[poll id=“731″]