Presseumfrage: Kommt die Schweiz und/oder Österreich ins Finale?

Die Schweiz und Österreich haben ihre beiden Einzelproben absolviert und das heißt, dass es Zeit wird für unsere obligatorische Presseumfrage. Wir haben sieben internationale Fans und Journalisten gefragt, wie sie die Proben von Cesár Sampson und ZiBBZ empfunden haben und ob sich die beiden fürs Finale qualifizieren – und dort dementsprechend wie in London (Foto) auf Michael Schulte treffen werden.

Reinhard Ehret, GoldStar TVIch fand beide Proben richtig gut. Bei Österreich habe ich das auch so erwartet, weil ich Cesár schon kennengelernt und ihn als Vollblutmusiker mit Ausstrahlung empfunden habe. Ich sehe ihn ganz vorne, das heißt ich sehe ihn nicht nur im Finale, sondern dort auch ziemlich weit vorne. Wenn alles gut geht, so wie er das hier bis jetzt gemacht hat, dann wird er ein gutes Ergebnis erzielen.4B24A704-7312-46BC-B0B1-8A33C8BAD6E5Bei der Schweiz war ich eher skeptisch, aber fand den Auftritt richtig powervoll. Das wummt richtig schön in der Halle. Ich weiß nicht, wie sich das auf das Fernsehpublikum überträgt, weil sie manchmal eher Sachen machen, die eher gut für die Halle sind als für die Zuschauer. Für die Schweiz wird es knapp, aber sie kann es schaffen.

 

Alain Pfammatter und Tom Glanzmann, Douzepoints.chUnser Herz schlägt natürlich für die Schweiz. Die beiden sind sehr sympathisch und sehr professionell. Dumm nur für die Schweiz, dass wir in diesem starken Halbfinale starten. Deshalb wird es eng und es könnte der unglückliche 11. oder der unglückliche 12. Rang werden. Das liegt nicht an den beiden, sondern ist das Pech des starken Halbfinals.D6CFBBBE-1C88-4A57-8E4A-57A49C4913C4.jpegDer österreichische Song kommt besser an und ist mehrheitsfähiger. Der Song ist sehr gospelig und man wird davon umhüllt und umgarnt. Europa wird sich auch wohlfühlen mit diesem Song und deshalb wird sich Österreich definitiv für das Finale qualifizieren. Cesár hat außerdem eine gute Ausstrahlung, auch wenn die Inszenierung sehr dunkel ist.

 

Euan Thomson, Eurovoix: Ich glaube, sowohl Österreich als auch die Schweiz werden sich qualifizieren. Österreich hat eine tolle Inszenierung und sticht wirklich hervor. Cesár Persönlichkeit kommt wirklich gut rüber und die Zuschauer werden sich daran einnern, dass er auf der Hebebühne steht.4FC63392-6EAF-4343-972B-4AA8DB209A71Die Schweiz hat so viel Energie und so eine gute Verbindung zur Kamera und einen fantastischen Song, das wird sowohl bei den Jurys als auch bei den Zuschauern gut ankommen.

 

Catarina Gouveia, Crónicas de EurofestivalsDieses Halbfinale ist so hart, aber durch die Proben hat sich meine Einschätzung etwas geändert. Ich denke, dass es wahrscheinlicher ist, dass sich Österreich für das Finale qualifiziert, weil der Song besser ist. Aber die Inszenierung gefällt mir nicht, zum Beispiel die dreieckigen Screen Graphics, aber es hat trotzdem Chancen.AA91C15B-BE66-4214-94E6-B6D2DAA3E8C3.jpegFür die Schweiz wird es schwieriger. Der Song ist großartig, aber sticht nicht aus der Masse heraus. Aber ich mag den Song und Co ist super.

 

Daniel Koch, Eurovision AustriaDie Schweizer Probe habe ich nicht komplett gesehen. Das erste Semifinale ist sehr stark, aber vielleicht kommen sie ins Finale. Ich würde es ihnen gönnen, weil ZiBBZ sehr coole Musiker sind und mir ihre Musik gefällt.39213E73-CC7E-47DA-8E51-01C614336332Mir gefällt, dass Cesár Sampson ein exzellenter Sänger ist und auch die Backings erstklassig sind. Ich habe beobachtet, dass noch viel an der Performance gearbeitet wird. Aber bis zum Halbfinale werden diese Probleme gelöst sein und Österreich dann hoffentlich auch ins Finale kommen.

 

Wivian Kristiansen, escxtra.comVon der österreichischen Probe habe ich einen Durchlauf gesehen. Stimmlich ist Cesár genau da, wo er sein sollte, denn seine Stimme ist exzellent. Ich mag auch den Song, aber sie scheinen noch ein paar Probleme mit der Performance zu haben. Sie ist noch nicht so, wie sie sein sollte. Ich mag die Kameraeinstellungen und Österreich ist auch das einzige Land, dass die Hebebühne nutzt. Das sieht gut aus. Aber sie wollen zu viel und deshalb ist jetzt noch nicht alles so, wie es sein sollte, und das müsste eigentlich anders sein. Ich denke, Cesár könnte das Finale verpassen.E946AE0D-D208-4040-8F67-8610AEE13D5F.jpegIch muss dazu sagen, dass die Schweiz mein persönlicher zweiter Platz ist. Ich liebe die Schweiz. Und ich mag die Einfachheit der Performance. Cos Stimme ist brilliant und sie ist supercool. Ich liebe, wie lässig sie den Mikroständer hinter sich herzieht. Und der Moment, wenn sie auf der Bühne steht, und man dann im all die Leute darunter sehen wird, die ihr zujubeln – das wird ein großartiger Moment werden. Allerdings bin ich nicht überzeugt von dem Sprech-Teil in der Mitte – ich mag die Message, aber das wirkt trotzdem etwas cheesy. Ich hoffe, dass sich der Song qualifiziert, und denke auch, dass er das tut. Nur ein Rock-Beitrag aus dem ersten Halbfinale wird sich qualifizieren – und da glaube ich eher an den Schweizer Pop-Rock als an Albanien.