Prinz ESC privat (18): Lidia Isac heiratet, Golden X für Brendan Murray, Pastora Soler wird 40

Die ESC-Stars gehen wir ihrer geregelten Arbeit nach. Also die meisten. Wie gut, dass es da Geburtstage (auch der Kinder, Oma oder Putzfrau), lustige Freizeitaktivitäten und niedliche Haustiere gibt. Zum Beispiel das neue tierische Enkelkind von Anna Vissi. Diese und weitere spannende News, beeindruckende Bilder und unerwartete Wiedersehen – nur hier bei ESC privat. Los geht’s!

Manche nennen es langweilig, wir sagen dazu: Tradition. Es gab wieder eine Hochzeit – und natürlich eröffnen wir unsere heutige Ausgabe damit. Das Fest wurde ganz anders begangen als wir es kennen oder zumindest ganz anders kommuniziert – zumal für eine Künstlerin aus Moldawien. Geradezu zurückhaltend und experimentell. Konkret handelt es sich dabei um Lidia Isac (Moldawien 2016), die den Geschäftsmann Radu Ţăruş geehelicht hat.

Mittlerweile befindet sich die Sängerin schon wieder auf der Insel Burano (Quasi-Suburb von Venedig) und freut sich, dass sie ein Haus gefunden hat, das zu ihrem Outfit passt. Verbringt sie dort womöglich die Flitterwochen?!

Das andere ESC-Topthema diese Woche kommt aus Großbritannien: Mit seiner Interpretation von „Everybody Hurts“ hat Brendan Murray (Irland 2017) beim britischen X Factor die Six Chair Challenge überstanden. Es lief sogar noch besser für ihn, weil einer der Juroren auf das Goldene X drückte und ihn damit fest für die nächste Runde qualifizierte.

Eigentlich wird der Saeima, das lettische Parlament, erst am 6. Oktober gewählt (interessanterweise ist das ein Samstag). Ralfs Eilands (Lettland 2013) hat uns aber bereits am Mittwoch mit ins Wahllokal genommen, weil er am eigentlichen Wahltag im Ausland ist. Außerdem fordert er alle auf, zu Wahlen zu gehen. Ein guter Demokrat!

Ralfs Landsmann Lauris Reiniks (Lettland 2003) ist bereits im Ausland und singt im übertragenen Sinne Hello from Singapore. Ob er es rechtzeitig von Sentos Island zur Wahl in die Heimat schafft oder auch schon vorab gewählt hat, ist nicht überliefert.

Wir bleiben noch einen Moment in Lettland und freuen uns, dass zwei Blogfavoritinnen des baltischen Landes auf einem Foto in Riga zusammengefunden haben: Aminata Savadogo (Lettland 2015) und Laura Rizzotto (Lettland 2018). Girl-Power!

Wie wir in der Vorwoche berichteten, steht Ann-Sophie Dürmeyer (Deutschland 2015) aktuell als Gloria im Musical Flashdance auf der Bühne – und hat für ihren Gesang gute Kritiken erhalten. Neben den Red-Carpet-Fotos in der letzten Woche hat sie nun noch welche von der Show nachgeliefert. Und das sieht doch ganz vielversprechend aus, oder?!

Kate Ryan (Belgien 2006) war dieser Tage zu Gast in der belgischen Gert Late Night Show. In der dortigen Rubrik Bettgeheimnisse lag sie mit James Cooke im Bett und berichtete über ihre verstorbene Mutter, plastische Chirurgie und die harte Showbizz-Welt. Anschließend verbrachten die beiden noch einen bunten Abend in der Que Pasa Bar in Antwerpen. Zur Sicherheit: Kate Ryan ist die Zweite von links.

Eigentlich sind wir nur wegen des künstlerischen Bildes bei dem nachfolgenden Post von Anna Rossinelli (Schweiz 2011) hängengeblieben. Aber gern berichten wir in diesem Zusammenhang auch, dass die Künstlerin damit für ihre neue Single wirbt, die am Freitag erscheinen soll.

Bereits erschienen ist hingegen die neue Platte von Francine Jordi (Schweiz 2002). Für den ESC vermutlich eher ungeeignete Kost, dafür umso mehr für Radio Paloma, Radio B2 und Radio Schlagerparadies.

Scooter-Frontmann H. P. Baxxter (Deutschland Vorentscheid 2004) weilt gerade in Sydney. Und wie es sich für Männer mittleren Alters mit vollen Haupthaar gehört, ist ein Gang zum Frisör bisweilen unausweichlich. Wenn man es dann hip im Barber-Store machen kann, wird daraus eine blonde Freude.

Willem Bijkerk aka Waylon (Niederlande 2018) war nicht beim Friseur, auch wenn er sich langhaarig und erblondet auf Instagram zeigt. Damit schickt er aber nur seine Glückwünsche zum 15. Geburtstag der niederländischen Zeitschrift Linda, die von Linda de Mol herausgegebenen wird. Fun Fact: Als Abo-Prämie wurde dort mal ein Callboy ausgelobt – allerdings rein heteronormativ und daher nur für Frauen.

„Hinter jeder erfolgreichen Frau steht ein ungeschickter, geiler Mann, der sie anstarrt“, schreibt offenbar Marija Ivanovska (Mazedonien 2018) über ihren Bandkollegen Bojan Trajkovski. Das mag ja so sein. Andererseits hat Marija nicht ohne Grund dieses Jahr den Barbara Dex Award gewonnen.

Ist es nicht beruhigend zu sehen, dass auch ESC-Stars altern? Und zwar in Würde? Pastora Soler (Spanien 2012) etwa feierte am 28. September ihren 40. Geburtstag im Kreise ihrer Familie. Wir gratulieren und freuen uns auf viele weitere fantastische Lieder von bzw. mit ihr.

Željko Joksimović (Serbien & Montenegro 2004, Serbien 2012) und seine Frau Jovana (ESC Moderation 2008) feiern den ersten Geburtstag ihrer Zwillingstöchter Ana und Srna (unteres Foto). Ebenfalls auf dem Bild zu sehen, ist das erste gemeinsame Kinder der beiden, Sohn Kosta. Željko hat außerdem noch die 22-jährige Tochter Mina aus einer vorherigen Ehe (sie ist in keinem der Bilder zu sehen).

Ermal Meta (Italien 2018) feierte jüngst den Geburtstag seiner Oma. Dabei ist er auch schon 37 Jahre alt. Toll, wie die gute mediterrane Küche das Leben verlängert und solche generationenübergreifende Feste möglich macht.

Wer nicht das Glück hat, am milden Mittelmeer zu leben, muss für seine Fitness mehr tun- und im Zweifel auch mal ins Gymnasium laufen. Unser Energiebündel Sandhja (Finnland 2016) hat sich mit dieser Tatsache abgefunden und präsentiert hier schön ihren Trainingserfolg.

Am russischen Tag des Wissens war Dina Garipova (Russland 2013) zu Besuch im Kosmonautenmuseum in Moskau. Welche Rolle der Yeti dort spielt und ob einer der blauen Hunde auf dem unteren Foto Laika darstellen soll (sie selbst ist ja in den unendlichen Weiten des Weltraums abhanden gekommen), ist nicht überliefert.

Jamie-Lee Kriewitz (Deutschland 2016) feiert auf Mallorca möglicherweise die Tatsache, dass Deutschland die Ausrichtung der Fußball-EM 2024 zugesprochen wurde. Auf jeden dribbelt sie höchst anständig einen Fußball. Irritierend mag für den einen die Hintergrundmusik sein. Dazu sei aber nochmal darauf hingewiesen, dass Jamie-Lee gerade im 17. Bundesland urlaubt und „Aua im Kopf“ einer der besseren Hits von Tobee ist. Es könnte also darauf eine Vorbereitung gewesen sein.

View this post on Instagram

Riaz&Friends 2 – Aftershowparty ♥️ @fab_riaz

A post shared by JamieTamagotchi (@jamielee_kriewitz) on

Wir bleiben bei Freizeitaktivitäten. Ilinca Băcilă (Rumänien 2017) hat es Nuša Derenda gleichgetan (wir berichteten) und ist durch die Lüfte geflogen – und zwar angekoppelt an einen Trainer und einen Fallschirm. Das Gesicht, dass sie auf dem Foto zieht, ist übrigens ihr „OMG this is amazing“- und nicht das „holy sh*t am I gonna die“-Gesicht.

Moran Mazor (Israel 2013) hat gerade ihren Urlaub im Timna Park in Südisrael beendet. Als letzte Amtshandlung hat sie laut ihrem Kommentar zu folgenden Foto das Land gepflügt. Und zwar in Absätzen. Selbst ist die Frau!

Ähnliche Pose, aber deutlich uncooler präsentiert sich Séverine Ferrer (Monaco 2006) am Jaguar-Stand auf der Paris Expo. Gut, sie ist voll bekleidet. Aber der Weg zum Auto-Kalender ist auch nicht mehr so weit.

Es gibt sie immer noch, die ESC-Stars, die es bisher nicht in unsere Rubrik geschafft haben. Aber kleine Kinder und Tiere helfen ja immer. So auch auch bei Laura Tesoro (Belgien 2016), die sich hier mit Katze Mille hat ablichten lassen.

Anna Vissi (Griechenland 1980, 1982, 2006) ist – wie sie es selber auf Instagram ausdrückt – „wieder Oma“ geworden. Zu verdanken hat sie diesen Umstand ihrer Hündin Jackie (wir berichteten). Mit der war sie übrigens kürzlich noch bei der anderen Jackie O. – im Urlaub auf Mykonos.

Eleftheria Eleftheriou (Griechenland 2012) verbindet ihren Fraunchen-Hündchen-Post mit dem Hinweis darauf, dass heute Welt-Tier-Tag ist. Dabei erinnert sie uns auch an die Liebe, die sie geben. Wer könnte das auch besser als einYorkshire Terrier?!

Jenifer Brening (San Marino 2018) freut sich nicht nur über ihren Dalmatiner, sondern auch darüber, dass der Herbst da ist. Mutter Natur ist ihrer Meinung nach ein wahres Wunder, die sich mit ganz unterschiedlichen Gesichtern präsentiert.

Dass auch ESC-Starhunde Bedürfnisse haben, zeigt uns Tess Merkel Solomons (Schweden Vorentscheid 2003, 2005, 2009, 2010, 2014). Bereits im Bühnenoutfit für den Auftritt im Rahmen der Mission Completed Tour von Alcazar führt sie ihre – wir tippen mal – French Bulldog aus.

Letzter in der Hundehalterrunde ist Vaidas Baumila (Litauen 2015). Das weniger wegen seines aktuell nicht ganz zeitgemäßen Pullis, sondern aufgrund der Tatsache, dass er mit seinem Cockerspaniel Bitė gern mal ähnlich shirtless im Bett schläft wie unser Erratet-den-Star-Star der letzten Woche. Scheint so ein männliches Single-Ding zu sein.

Und damit zur Auflösung von Erratet den Star. In der letzten Woche fragten wir Euch, wer das hier ist:

Bei dem Maximal-Tättowierten handelt es sich natürlich um Douwe Bob (Niederlande 2016). Die Rose am Kehlkopf unter der Kette macht es eindeutig, weil er sie sich vor seinem ESC-Auftritt erst einigermaßen frisch hatte stechen lassen. Douwe liebt seinen Hund – und bleibt auch dabei ein Rocker mit Herz. Selbst die Crème brûlée teilt er brüderlich mit ihm. Muss man mögen. porsteinn löste als erster das Rätsel, auch wenn andere es wohl vorher schon wussten. Nun denn, machen wir einfach einfach weiter.

View this post on Instagram

#cremebrulee voor #twee

A post shared by 𝕯𝖔𝖚𝖜𝖊 𝕭𝖔𝖇 (@douwebob) on

Damit zur neuen Frage von Erratet den Star. In dieser Woche suchen wir eine Frau, die sich ansatzweise vor der Sonne schützt. Aufmerksame Leser unserer kleinen Rubrik brauchen keine weiteren Hinweise. Für alle anderen noch unser Tipp: Sie war zwischen 2015 und 2017 beim ESC dabei. Wer kann das sein? Die Auflösung gibt’s in der nächsten Ausgabe von ESC privat.

ESC privat ist das People-Magazin des PRINZ ESC-Blog. Jede Woche gibt’s aktuelle News über ESC-Stars, die sie selbst auf Instagram gepostet haben. Wir nehmen (nicht immer nur) die ersten 13 Bilder der von uns abonnierten Künstler und teilen sie mit Euch. 

ESC privat Archiv

ESC privat (17): Yohanna und Christabelle heiraten, Ann Sophie im Musical, Wüstenwanderer Joey Kelly
ESC privat (16): Ralph Siegel heiratet, Marie Serneholt Zwillingsmutter, Ironman Amir Haddad
ESC privat (15): Désirée Nosbusch heiratet, Kirsten Siggaard ist Oma, Jonatan Cerrada schauspielert
ESC privat (14): Carolas Fuß-OP, Sébastien Tellier hoch zu Ross, Imri Ziv als VIP-Ninja
ESC privat (13): Abschied von Dieter Thomas Heck, Christabelles Junggesellinnenabschied, Igor Cukrovs Frau schwanger
ESC privat (12): Michael Schulte und Stig Rästa mit Nachwuchs, Richard Herrey kandidiert, Gaitanas Cellulite-Tipp
ESC privat (11): Simon Webbe heiratet, Trijntje Oosterhuis patchworkt, Eleni Foureira verewigt
ESC privat (10): Aliona Moon heiratet, Elena Ionescu hat entbunden, Simon Webbes Junggesellenabschied
ESC privat (9): Barei, Elena und Marie schwanger, Benjamin Ingrosso springt nackt, Lee Lin Chins Abschied
ESC privat (8): Franka Batelić heiratet, Igor Cukrov heiratet, Christer Björkman geht baden
ESC privat (7): Can Bonomo heiratet, Lea Sirk gewinnt, Alexander Rybak gibt Beziehungstipps
ESC privat (6): Celine Cool, Hochschulehren für SuRie und Eduard Romanyuta, Imris Abschied
ESC privat EXTRA: So erholen sich die Stars in der Wüste, am Wasser und beim Aktivurlaub
ESC privat (5): Dafna Dekel feiert Kirkorovs Sohn, Carolas Text-Blackout, Toojis Walk of Shame
ESC privat (4): Netta trifft Prinz William, Hadise wählt, Charlotte Perrelli wieder schwanger
ESC privat (3): Måns kuschelt, Paula Seling schwitzt und Nadav Guedj ist schwer verliebt
ESC privat (2): Michael Schulte heiratet, Michelle schmust, Yohanna zeigt Muskeln
ESC privat (1): Margaret Berger schwanger, Eldar wird 29, Alexander Rybak genest