Roman Lob mit „Standing still“ an der Spitze der Download-Charts

Das Siegerlächeln ist berechtigt: Roman hat es bei iTunes bereits auf Platz 1 bei den Single-Donwloads geschafft. Bei Musicload liegt Michael Teló weiter vor ihm. Auch Ornella schafft den Einstieg in den Top 10 bei beiden Portalen.

Bereits gestern nach der Show war Roman bei iTunes in die Top 10 eingestiegen und lag gegen Mitternacht auf Platz 3. Heute (16:00 Uhr) hat er es dort bis an die Spitze geschafft. Bei Musicload liegt der von Ailton im Dschungelcamp promotete Vorvorvor-Sommerhit Ai Se Eu Te Pego noch vor ihm.

Trotz dieses Erfolges bleibt festzustellen, dass Roman es Lena nicht gleichtun konnte. Diese lag am Tag nach dem Unser-Star-für-Oslo-Finale mit allen drei Liedern in den Top 5. Bei Musicload platzierten sich Romans weitere Titel jedoch „nur“ auf den Plätzen 12 (Alone) und 18 (Conflicted).

Weniger schön: Weder in Österreich noch in der Schweiz findet sich Standing Still in den iTunes-Top 10.

Ein gutes Ergebnis kann auch für Ornella vermeldet werden: Ihr Superfinal-Song Quietly platziert sich bei iTunes derzeit auf Rang 8 und bei Musicload auf Rang 6. Ihre weiteren Lieder schaffen es derzeit bei Musicload auf die Plätze 22 (Alone) und 28 (Standing Still).

Über eins darf diese scheinbar positive Momentaufnahme nicht hinwegtäuschen: Ein DSDS-Sieger schießt sofort auf Platz 1 in den Download-Charts – und verweilt dort mehrere Tage. Andererseits: Auch The-Voice-Siegerin Ivy hielt sich nicht lange in den oberen Chart-Sphären und rutscht eine Woche nach ihrem Gewinn ans untere Top 10-Ende ab.