ESC-Ländersteckbrief: San Marino

San Marino Valentina Monetta (Foto Augusto Betiula)

Zum zweiten Mal in Folge und erneut mit einem Raplh-Siegel-Titel ist Valentina Monetta beim Eurovision Song Contest dabei. Ihr Titel unterscheidet sich allerdings in Stil und Aufmachung deutlich vom letztjährigen ‚Facebook‘-Song und gilt als San Marinos beste Chance, erstmals ein Finale im ESC zu erreichen.

Zweites Semifinale, Startplatz 2

2. San Marino 2013: Valentina Monetta – Crisalide
zur Präsentation San Marino

 

SAN MARINO IM ESC

 

Bestes Ergebnis: Platz 13 im Semifinale (2012): Valentina Monetta – Facebook uh oh oh!

 

PRINZ-Tipp: 19. Platz im Semifinale (2008): Miodio – Complice

 

Bester Voting-Buddy: Griechenland

Halbfinal-Erfolgsquote: 0 Prozent
(bei 0 von 3 Teilnahmen qualifiziert fürs Finale)
out: 2008, 11, 12

Kommentar verfassen