Sieger aus dem ersten Semifinale: Wer startet wo am Samstag?

Kurz nach dem Ende des ersten Semifinals ging es zur Pressekonferenz der zehn für das Finale qualifizierten Länder, auf der auch die Startpositionen der zehn Siegerländer ausgelost wurden, die wir hier vorab veröffentlichen.

In diesen Jahr wurden die Startpositionen alle kurz hintereinander nach den Siegerinterviews geführt. Bis es soweit war, schlummerte die Lostrommel in einer Ecke hinter den beiden PK Moderatoren.

Hier sind die Ergebnisse:

Moldawien: Erste Hälfte

Aserbaidschan: Erste Hälfte

Griechenland: Zweite Hälfte

Schweden: Zweite Hälfte

Portugal: Erste Hälfte

Polen: Erste Hälfte

Armenien: Erste Hälfte

Australien: Zweite Hälfte

Zypern: Zweite Hälfte

Belgien: Zweite Hälfte

Ein ausführlicher Bericht der Pressekonferenz folgt in Kürze. Emotional wie inhaltlich wurde diese von Salvador dominiert, dessen ergreifendes Plädoyer für Europas gemeinsame Anstrengungen zur Bewältigung der Flüchtlingskrise viele Anwesende stark bewegt hat.