ESC-Ländersteckbrief: Slowakei

Die Slowakei ist nicht beim Eurovision Song Contest in Malmö vertreten. Das slowakische Fernsehen begründete die Absage mit finanziellen Gründen. Das mitteleuropäische Land hat sich noch niemals für ein ESC-Finale qualifizieren können. 

Letzter slowakischer Vertreter war 2012 in Baku:

Slowakei 2012: Max Jason Mai – Don’t close your eyes 

SLOWAKEI IM ESC

Erste Teilnahme: 1994

 

Bestes Resultat: 18. Platz (1996): Marcel Palonder – Kým nás máš

 

Der PRINZ-Tipp: 21. Platz (1998): Katarína Hasprová – Modlitba

 

Bester Voting-Buddy: Kroatien

Halbfinal-Erfolgsquote: 0 Prozent (bei 0 von 4 Teilnahmen qualifiziert fürs Finale)

Kommentar verfassen