Startreihenfolge des Melodifestivalen: Soll Mariette endlich gewinnen?

Sind aller guten Dinge Drei für Mariette (Foto)? Die Chancen stehen nicht schlecht, denn die Schwedin geht als letzte Künstlerin beim Melodifestivalen 2018 an den Start. Auch als Allererste muss eine Frau ran: Sigrid Bernson. Hier die Startreihenfolgen der vier Halbfinale des diesjährigen Melodifestivalens.

Die Bekanntmachung der Startreihenfolgen erfolgte heute am frühen Nachmittag durch den diesjährigen Moderator der Sendung, David Lindgren, und den Produzenten der Show, Christer Björkman. Per Facebook Live meldeten sie sich aus dem TV-Haus in Stockholm und gingen die Startreihenfolge anhand der aus Schweden bekannten farbigen Post-Its durch.

3. Februar: Halbfinale 1 in Karlstad

1. Sigrid Bernson – Patrick Swayze
2. John Lundvik – My turn
3. Renaida – All the feels
4. Edward Blom – Livet på en pinne
5. Kikki Danielsson – Osby Tennessee
6. Kamferdrops – Solen lever kvar hos dig
7. Benjamin Ingrosso – Dance you off

Benjamin Ingrosso ist in diesem Jahr zum zweiten Mal dabei und beendet das erste Halbfinale.

 

10. Februar: Halbfinale 2 in Göteburg

1. Samir & Viktor – Shuffla
2. Ida Redig – Allting som vi sa
3. Jonas Gardell – Det finns en väg
4 Margaret – In my cabana
5. Stiko Per Larsson – Titta vi flyger
6. Mimi Werner – Songburning
7. Liamoo – Last breath

Erst ein Groupie, dann Nacktbaden, jetzt shuffeln: Samir & Viktor (Foto) sind wie Mariette zum dritten Mal beim Mello dabei.

 

17. Februar: Halbfinale 3 in Malmö

1. Martin Almgren –  A bitter lullaby
2. Barbi Escobar – Stark
3. Moncho – Cuba Libre
4. Jessica Andersson – Party voice
5. Kalle Moraeus & Orsa Spelmän – Min dröm
6. Dotter – Cry
7. Mendez – Everyday

Jessica Andersson sang bereits 2003 für Schweden beim ESC. Ihr diesjähriger Beitrag „Party Voice“ ist etwas im dritten Halbfinale versteckt.

24. Februar: Halbfinale 4 in Örnsköldsvik

1. Emmi Christensson – Icarus
2. Elias Abbas – Mitt paradis
3. Felicia Olsson – Break that chain
4. Rolandz – Fuldans
5. Olivia – Never learn
6. Felix Sandman – Every single day
7. Mariette – For you

Ein bisschen Spaß muss auch im Mello sein: Die Rolandz auf Startnummer 4 im vierten Halbfinale. Ob sie aber eine Chance gegen Mariette haben? In den letzten Jahren ging der große Favorit häufiger als letzter Beitrag im vierten Halbfinale an den Start. Die Erwartungen sind also hoch – an den Song und an die Künstlerin Mariette.

Am 3. März findet dann Andra Chancen in Kristianstad statt. Die besten zwölf Bewerber treten am 10. März in der Stockholmer Friends Arena im Finale an.