Edward af Sillén soll Melodifestivalen retten 

In diesem Jahr hatte der schwedische ESC-Vorentscheid zum ersten Mal seit 2011 durchgängig bei allen sechs Shows weniger als drei Millionen Zuschauer. Ein großer Misserfolg. Auch von den Fans gab es Kritik am Format – wegen der Songs, aber auch wegen der Unterhaltungsbestandteile. Zumindest Letzteres soll nun durch Edward af Sillén korrigiert werden. 

Read More