ESC privat EXTRA: So erholen sich die Stars in der Wüste, am Wasser und beim Aktivurlaub

Finally Vacation! So wie Michael Schulte (Aufmacherfoto) freuen sich derzeit viele ESC-Stars über den verdienten Urlaub – und bombardieren uns mit ihren Fotos. Wir haben die schönsten für Euch ausgesucht: von pink-farbenen Schwimmhilfen, übers Kirschenpflücken bis hin zu einem Salto rückwärts ins Meer ist alles dabei. Diese und weitere spannende News, beeindruckende Bilder und unerwartete…

Read More

Die Ukraine beim Eurovision Song Contest (2): 2004 – Die unermüdliche Kämpferin

Bereits bei der zweiten Teilnahme gelang der Ukraine der ganz große Wurf. Beim ESC in Istanbul begeisterte Ruslana mit einer furiosen Show und „Wild Dances“. Sie siegte und holte den ESC erstmals in die Ukraine. Wir werfen einen Blick zurück ins spannende ESC-Jahr 2004 und verfolgen Ruslanas Weg weiter.

Read More

Szenen einer Liebe (9) – Sex…

Willkommen zur letzten Folge der ESC-Serie „Szenen einer Liebe“. 8 Episoden sind bisher erschienen, die verschiedene Aspekte der Liebe beim ESC beleuchtet haben. Das Verliebtsein, der Abschied oder der Verlust der großen Liebe haben wir kennengelernt. Letzte Woche wurde geheiratet. Heute geht es um Sex!

Read More

Startreihenfolgenanalyse: Finale 2014 in Kopenhagen

Und das Spiel geht weiter. Nun sind alle Finalplätze vergeben und Pernille und ihr Team haben den Länder ihre Startpositionen zugewiesen. Bei bisher 58 Ausgaben des Wettbewerb sind Doppelungen in der Natur der Sache und da darf man gern mal einen Blick in die Vergangenheit werfen, auch wenn es nichts über den eventuellen Finalausgang aussagt.

Read More

Startreihenfolgenanalyse der beiden Halbfinals: Startplatz 9 – 16

Was wäre ein Grand Prix Jahr ohne irgendwelche Statistiken, seien sie auch noch so unsinnig. Aber sie bereichern das Leben nicht nur der Eurovisions-Freunde, sondern werden auch gern in anderen Bereichen wie zum Beispiel beim Fussball oder den Olympischen Spielen gepflegt. Hier kommt nun der zweite Teil mit den Startpositionen 9 bis 16, unter anderem…

Read More

Türchen 16 im EurovisionSongkalender – Das unentdeckte Talent

Zum 3. Advent greifen wir wieder mal in die Pop-Kiste und finden hinter Türchen Nr. 16 einen weiteren saisonalen Dauerbrenner, der Jahr für Jahr die deutschen Charts entert, ähnlich wie der von einer zypriotischen Boyband verunstaltete Wham!-Klassiker, den wir zum Nikolausfest vorgestellt hatten. Die junge Dame heute kommt auch aus Zypern und versucht sich während einer…

Read More

Türchen 5 im EurovisionSongkalender – Cover-Cadeautje für Sinterklaas

Die Niederländer sind schon immer was Besonderes gewesen. Während ganz Europa sich auf die Weihnachtstage oder das Fest der Heiligen Drei Könige freut, feiern unsere westlichen Nachbarn den Nikolaus, oder Sinterklaas, wie er dort genannt wird. Es ist ein wahres Volksfest, bei dem jedermann bis rauf ins Königshaus miteinbezogen ist. Selbst die Eurovision kommt nicht…

Read More

ESC-Songcheck (23): „We are the Heroes“ von Litesound

Wenn eine Band in Weißrussland das Lied schreibt, das später Klingelton des Jahres wird, dann muss diese Gruppe früher oder später zum Eurovision Song Contest. Dafür räumt der „gütige“ Landesvater schon mal persönlich die eigentliche Vorentscheid-Siegerin aus dem Weg und schickt radiotauglichen Rockpop von einer post-sowjetischen Diktatur in die andere – nach Aserbaidschan.

Read More

Alena Lanskaja vertritt Weißrussland beim Grand Prix in Baku

Der weißrussische Vorentscheid war in erster Linie ein buntes Feuerwerk von Ex-Eurovision-Stars. Am Ende wurde aber doch noch die Vertreterin für Baku gekürt: Alena Lanskaja singt für Weißrussland All my Life.

Read More