ESC privat EXTRA: So erholen sich die Stars in der Wüste, am Wasser und beim Aktivurlaub

Finally Vacation! So wie Michael Schulte (Aufmacherfoto) freuen sich derzeit viele ESC-Stars über den verdienten Urlaub – und bombardieren uns mit ihren Fotos. Wir haben die schönsten für Euch ausgesucht: von pink-farbenen Schwimmhilfen, übers Kirschenpflücken bis hin zu einem Salto rückwärts ins Meer ist alles dabei. Diese und weitere spannende News, beeindruckende Bilder und unerwartete…

Read More

Schweizer Head of Delegation im Interview: „Wer am Ende welchen Song singt, entscheidet die Delegation“

Unser Bericht über den Workshop des Schweizer Fernsehens mit den ESC-Verantwortlichen aus Schweden hat etliche – vor allem kritische – Kommentare generiert und einige Fragen unbeantwortet gelassen. Wir haben den Schweizer Head of Delegation, Reto Peritz (Foto), mit diesen Kommentaren und den entsprechenden Fragen in einem schriftlichen Interview konfrontiert. Hier seine Antworten und Sichtweise.

Read More

Live-Blog Schweiz: Timebelle mit kraftvoller RnB-Ballade in Kiew

Sie waren als Favoriten ins Rennen gegangen – und haben am Ende auch verdientermaßen den Sieg geholt: Timebelle singen damit im Mai in der Ukraine „Apollo“ für die Eidgenossen. Während der Siegessong vergleichsweise verhalten inszeniert worden war, zeigte das Schweizer Fernsehen mit seiner Vorentscheidsendung aber auch, was man selbst aus einem schwächeren Titel mit einem…

Read More

Weihnachtsgrüße der Eurovision-Stars

Fröhliche Weihnacht überall, tönet durch die Lüfte froher Schall! Gut, Weihnachten ist heute nicht überall. Zum Beispiel nicht in den orthodoxen Ländern oder in Israel. Aber dort, wo  gefeiert wird, sind auch die Eurovision-Stars vorn mit dabei. OLiver und Douze Points nutzten ihre weihnachtliche Zeitverschiebung, um Euch die schönsten Bilder vom Fest unserer aller Liebsten…

Read More

Songcheck Schweiz (1): „Disque d’or“ von Kaceo

Sie waren schon draußen, doch dank der Disqualifikation von Stephanie Palazzo rutschte die Genfer Band Kaceo doch noch in die „Grosse Entscheidungsshow“. Hat ihr ungewöhnlicher, für Schweizer ESC-Verhältnisse absolut aus dem Rahmen fallender Song „Disque d’or“ eine Chance? Hiermit starten wir unseren Check der sechs eidgenössischen ESC-Vorschläge.

Read More

Schweizer Internet-Voting hat begonnen

Auch das Schweizer Fernsehen setzt wie der NDR auf eine Internet-Komponente bei der Suche nach dem ESC-Beitrag für Wien. Wer tritt die Nachfolge von Sebalter an? Für die mehr als 200 eingereichten Songs kann seit heute abgestimmt werden. Darunter ist mit Gisel de Marco (Bild) auch eine Vorjahresfinalistin. Die Macht der Fans ist allerdings begrenzt,…

Read More

ESC 2014 Einzelauszählung 2. Halbfinale: Das wollten die Zuschauer und so sahen es die Juries

Auch das zweite Halbfinale weist einige Besonderheiten auf, wenn man das Ergebnistableau getrennt nach Televoting und Juryabstimmung ermittelt. Wobei die Unterscheide nicht so gravierend sind wie im ersten Halbfinale. Die Televoter hätten einen „Inseltausch“ (Irland/Malta) im Finale vorgenommen, während die Juries adretten jungen Anzugträgern und ausladenden Dekolletés den Vorzug gegeben hätten.

Read More

Jury und Televoting im ESC 2014 – das Ergebnis für Sebalter im Detail

Er ist einer der großen Überraschungen des ESC 2014: Mit einem sehr dynamischen und stimmungsvollen Auftritt landeten die Eidgenossen zum ersten Mal seit neun Jahren wieder auf der linken Hälfte des Finaltableaus. Der Tessiner Sebalter erzielte 64 Punkte und Rang 13. Insgesamt 17 mal gab es Punkte, darunter 10 Punkte aus Polen. Hier das Schweizer…

Read More

Live-Blog Eurovision Song Contest 2014 – das Finale

Selten war das Rennen im Vorfeld so offen wie in diesem Jahr, selten gab es noch so große Veränderungen bei den Wettquoten nach den Semifinals. Der Abend versprach spannend zu werden. Und wurde es auch. Ein Zweikampf Common Linnets vs. Conchita Wurst endete mit dem fulminanten Triumph der „Queen of Austria“. Hier ist unser Liveblog…

Read More

Startreihenfolgenanalyse: Finale 2014 in Kopenhagen

Und das Spiel geht weiter. Nun sind alle Finalplätze vergeben und Pernille und ihr Team haben den Länder ihre Startpositionen zugewiesen. Bei bisher 58 Ausgaben des Wettbewerb sind Doppelungen in der Natur der Sache und da darf man gern mal einen Blick in die Vergangenheit werfen, auch wenn es nichts über den eventuellen Finalausgang aussagt.

Read More