Lesergame: Prinz ESC Freestyle Contest – Runde 3 Teil 1

Bis Ende Juli suchen wir noch den besten Nicht-ESC-Song eines ESC-Interpreten. Emmelie de Forest hat nicht nur ihren Typ verändert (Bild), sie war auch mit dem britischen Beitrag als Autorin beim ESC 2017 vertreten. Erreicht sie bei uns als Sängerin auch das Finale? Dazu muss sie eine andere ESC-Siegerin im Duell besiegen.

Read More

Lesergame: Prinz ESC Freestyle Contest – Runde 2 Teil 4

Noch immer suchen wir den besten Nicht-ESC-Song eines ESC-Interpreten. Skandinavien ist noch gut vertreten im Spiel. Diesmal stehen die Smart Guys von Softengine doppelt im Einsatz, jeweils gegen ausdrucksstarke junge Damen aus BIG5-Ländern.

Read More

Lesergame: Prinz ESC Freestyle Contest – Runde 1 Teil 12

In den nächsten Monaten suchen wir den besten Nicht-ESC-Song eines ESC-Interpreten. Die Niederlande haben noch einige Kleinode auf unserer Star(t)liste, darunter natürlich auch die Sensationszweiten des ESC 2014, The Common Linnets. In dieser Woche kommt es zu einem Duell zweier Diven, die sich (wie man hört) offenbar nicht sonderlich gewogen sind. Ring frei für Ilse…

Read More

Lesergame: Prinz ESC Freestyle Contest – Runde 1 Teil 11

In den nächsten Monaten suchen wir den besten Nicht-ESC-Song eines ESC-Interpreten. Erstaunlicherweise wurde Conchita nur ein einziges Mal eingereicht, daher hat Ms Wurst auch erst einmal nur einen Auftritt im Lesergame. Der kommt in dieser Woche und das Duell ist pikant, den die LGBT-Ikone tritt ausgerechnet gegen russische Fake-Lesben an.

Read More

Neues ESC-Buch: Europe Twelve Points! – Die Geschichte des ESC

In wenigen Wochen jährt sich der Termin ganz genau: Am 24. Mai 2016 liegt der allererste Eurovision Song Contest exakt 60 Jahre zurück. Grund genug für Co-Blogger Matthias, diese sechs Jahrzehnte Revue passieren zu lassen. Was steht drin in seiner ESC-Buchnovität?

Read More

Eurovision Cruise 2014: Mit der Perrelli nach Tallinn

Zum mittlerweile fünften Mal fand neulich auf der Route Helsinki-Tallinn die jährliche Eurovision Cruise der Ostsee-Fährgesellschaft Tallink statt. An Bord waren neben zahlreichen ESC-Fans aus ganz Europa natürlich auch Stargäste: zwei einheimische Acts, ein Fan Favourite und eine Siegerin. Und getanzt wurde ohne Sperrstunde bis morgens um 6, als die Sonne längst wieder über der…

Read More

ESC 2014 Einzelauszählung 2. Halbfinale: Das wollten die Zuschauer und so sahen es die Juries

Auch das zweite Halbfinale weist einige Besonderheiten auf, wenn man das Ergebnistableau getrennt nach Televoting und Juryabstimmung ermittelt. Wobei die Unterscheide nicht so gravierend sind wie im ersten Halbfinale. Die Televoter hätten einen „Inseltausch“ (Irland/Malta) im Finale vorgenommen, während die Juries adretten jungen Anzugträgern und ausladenden Dekolletés den Vorzug gegeben hätten.

Read More

Startreihenfolgenanalyse: Finale 2014 in Kopenhagen

Und das Spiel geht weiter. Nun sind alle Finalplätze vergeben und Pernille und ihr Team haben den Länder ihre Startpositionen zugewiesen. Bei bisher 58 Ausgaben des Wettbewerb sind Doppelungen in der Natur der Sache und da darf man gern mal einen Blick in die Vergangenheit werfen, auch wenn es nichts über den eventuellen Finalausgang aussagt.

Read More

ESC 2014 – Semifinale 2: Und noch einmal 10 Finalisten

Jetzt ist das Finale komplett. Vor wenigen Minuten endete des zweite Halbfinale beim ESC in Kopenhagen. Folgende zehn Länder und ihre Beiträge haben die Hürde genommen und dürfen am Samstag auf Punkte hoffen.

Read More

Softengine Acoustic in der Finnischen Botschaftsresidenz

Die finnische Botschaft in Kopenhagen lud gestern zu einem kleinen Empfang mit Softengine in ihre Residenz nahe des Churchill-Parks. Das Ganze fand in eher intimem Setting mit vor Ort Ansässigen Finnen, Botschaftspersonal, ausgewählten finnischen OGAE-Mitgliedern sowie einem dänischen Pressevertreter statt. Und dem finnophilsten aller PRINZ-Blogger.

Read More