Trijntje Oosterhuis: Ich fühle mich geehrt, die Niederlande vertreten zu dürfen

Trijntje Oosterhuis Niederlande 2015

Nun ist es offiziell. Trijntje Oosterhuis vertritt die Niederlande in Wien beim 60. Eurovision Song Contest. Sie wird dort mit einem Lied von Anouk an den Start gehen. Zum dritten Mal in Folge geht nach Anouk und Ilse deLange eine sehr bekannte Sängerin für das in den Jahren 2005 bis 2012 eurovisionär arg geschundene Land ins Rennen.

Seit einer Woche kursierte das Gerücht (hier nachzulesen), dass Trijntje Oosterhuis in Wien an den Start gehen würde, aber bis heute hatten weder sie noch der verantwortliche Sender AVROTROS etwas verlauten lassen. Heute Morgen nun bestätigte die Sängerin ihre Teilnahme und fühlte sich sichtlich geehrt, von der AVROTROS für diese Herausforderung gefragt worden zu sein. Die Gespräche seien angenehm verlaufen.

Zusammen mit Trijntje steigt eine ehemalige Eurovisionsteilnehmerin ins Rennen. Anouk hat das Lied mit Trijntje zusammen geschrieben. Anouk schaffte 2013 nach acht Jahren die Niederlande wieder ins Finale zu bringen und mit dem Lied „Birds“ dort einen erfolgreichen neunten Platz zu belegen. Trijntje Oosterhuis meinte, dass es sich bei dem Lied um ein unegwöhnlich frisches Lied handeln würde, dass man von beiden Künstlerinnen nicht erwarten würde. Scheinbar mussten die Sänger, die sich um die Teilnahme 2015 beworben hatten, schon einen Liedvorschlag mit einreichen.

Niederlande Anouk 2013 Probe

Mit der Produktion des Beitrags befände man sich laut Trijntje auf der Zielgerade. Wann wir das Lied hören können, steht leider noch nicht fest. Daniel Dekker, langjähriger Kommentator für das niederländische Fernsehen zeigte sich im Namen der AVROTROS stolz, Trijntje Oosterhuis für die Jubiläumsausgabe des Eurovision Song Contests gewonnen zu haben. Die AVROTROS stünde voller Vertrauen hinter der Kombination aus fantastischer Stimme von Trijntje Oosterhuis und einem Lied von Anouk.

Wollen wir hoffen, dass sich die Erfolgsserie für die Niederlande weiter fortsetzt und nach Anouks neuntem Platz und der Silbermedaille von The Common Linnets mit Ilse deLange und Waylon wieder ein gutes Ergebnis herausspringt.

Anouk – Birds

The Common Linnets – Calm After The Storm