Türchen #7 im Eurovision Songkalender: Europe’s living a Christmas celebration

Das siebte Türchen unseres Adventskalender entführt uns nach Spanien und zu dem wohl erfolgreichsten Weihnachts-Album der Saison 2004. Aber der PRINZ-Blog wäre nicht der PRINZ-Blog, wenn da nicht doch wieder ein bisschen Schweden mit um die Ecke käme…

Ein paar Pfunde hat sie verloren, das ganz besondere Timbre in ihrer Stimme, das sie schon 2002 beim ESC auszeichnete, gottseidank nicht: Rosa (López) ist in ihrer spanischen Heimat immer noch erfolgreich, nächstes Jahr soll zum 10-jährigen Karrierejubiläum ein neues Album erscheinen. Zuletzt war sie mit kurzen, erblondeten Haaren aufgefallen, etwa als sie 2010 in Spanien auf Tour war.

Im Dezember 2004 trug sie in der Weihnachtsshow des spanischen Fernsehens TVE allerdings noch ihren langen, dunklen Haarschopf und sang „Navidad junto a ti“ (Weihnachten bei dir):

Denn im November 2004 war ihre Weihnachts-CD „Ojalá“ erschienen, auf der sie neben neu komponierten Songs auch Weihnachtsklassiker wie „Feliz navidad“ und „White Christmas“ intonierte. Es war Rosas drittes Studioalbum und verkaufte sich im Adventsgeschäft in Spanien sehr gut, und der ausgekoppelte Titelsong „Ojalá“ wurde im Advent 2004 sehr viel in Spanien gespielt.

„Navidad junto a ti“ stammt übrigens aus schwedischer Feder. Rune Gardell und Mikael Andersson haben das Stück geschrieben, und im Dezember 2010 erschien das Lied auch in einer englischen Version („Christmas With You“) von Magnus Carlsson, den man bekanntlich aus einigen schwedischen ESC-Vorentscheidungen kennt (etwa „Lev livet“, 2006, oder als Frontmann von Barbados 2000 und 2001). Hier singt Magnus, dem wir im PRINZ-Adventskalender ja bereits mit Molly Sandén begegnet sind, das ganze in einer getragenen Fassung: