Unser Lied für Lissabon: Wunsch und Prognose der PRINZ-Blogger

Gut 48 Stunden ist es nun her, dass wir dank der neuseeländischen iTunes-Plattform die ersten Ausschnitte unserer sechs Lieder für Lissabon hören durften. Zwei Tage später haben wir nun die vollständigen Songs gehört, die Proben in Berlin verfolgt, und uns mit Euch zusammen heißdiskutiert, wer wie warum bei wem ankommt und wer nicht. Und das wollen wir jetzt offiziell machen: Hier kommt unsere komplette Blogger-Wertung, wie üblich in der Wunsch- und in der Prognosevariante.

Wie gewohnt bewertet jeder Blogger nun jedes Lied, dieses Mal in der morgen in der Show angewandten ESC-ähnlichen Variante einer normierten Skala von 12-10-8-7-6-5 Punkten. Auch unsere Fotografen Volli und Frank werten mit – damit kommen wir auf 11 Einzelwertungen.

 

Das Wunschvoting

Zunächst unsere Bewertung nach Geschmack: Who is hot, and who is not? Zumindest nach den musikalischen Vorlieben der einzelnen Blogger. Das Ergebnis ergibt unseren Blog-Favoriten.


Damit ist Michael Schulte in diesem Jahr PRINZ-Blog-Darling, und das fast durch die Bank weg. 118 von 132 möglichen Punkten räumt er ab, und ist persönlicher Favorit von 6 Bloggern/Fotografen. Ein ganzes Stück dahinter (und vielleicht für manchen überraschend) steht Xavier Darcy und auch Ryk, die allerdings auch mächtig polarisieren. Ganz hinten liegt Natia Todua, die uns sowohl bei den Quickchecks der Audios als auch heute bei den Proben nicht so recht überzeugen wollte.

Einen Gleichstand haben wir zu verzeichnen, was den recht engen Votingpunkten (5, 6, 7, 8…) geschuldet sein dürfte. Würde wir nach der „Carola-Stormvind-Regel“ gehen, würde Ivy die Jungs von voXXclub sogar noch auf den vorletzten Platz verdrängen, da sie einen Zwölfer hat und die Buam eben nicht.

Ob Michael Schulte auch aber gewinnt morgen? Jeder von uns hat sich noch Gedanken gemacht, wie der Abend wohl ausgehen wird.

 

Die Prognose

Hier also unsere Vorhersage: Wer wird in der Kombi-Wertung aus Panel, Jury und Publikum das Rennen machen, und wer wird hinten liegen?


Auch hier lässt Michael Schulte nichts anbrennen und liegt sogar mit noch größerem Abstand auf Platz 1. Wir sind also auch noch absolut zuversichtlich, dass unser Wunsch in Erfüllung gehen wird, allerdings vor den chartsmäßig erfolgreichen voXXclub und Ivy. Erst in der zweiten Hälfte finden sich unsere Mitfavoriten Xavier Darcy und Ryk wieder, dicht an dicht mit Natia. Und wendet man die eben erwähnte „Stormvind“-Regel nochmal an (Natia hat den Zwölfer), rutschen die Jungs sogar auf die letzten beiden Plätze. Wir sind bei diesen beiden, die wir über die Interviews bzw. das Song-Writing-Camp näher kennengelernt (und liebgewonnen) haben, gar nicht so sicher, dass das gut gehen wird (shame on us!).

Auffällig: Da wo der eine oder andere Kandidat in der Wunschprognose noch sehr gemischte, polarisierende Wertungen bekam (wie Xavier oder voXXclub), ist es bei der Prognose doch alles recht einheitlich. Die Meinungen gehen hier kaum auseinander.

 

Und was meint Ihr dazu? Nun seid Ihr nochmal dran. Wir schalten jetzt drei (neue) Umfragen, die Eure Eindrücke vom öffentlichen Probentag noch mitberücksichtigen. Viel Spaß dabei!

 

[poll id=“764″]

 

[poll id=“765″]

 

[poll id=“766″]