Wir spielen Christer: Die Prinz-Blog-Startreihenfolge des 2. Halbfinals 2018

(Foto: Miguel A. Lopes (LUSA)/ESCToday)

Gestern haben wir das erste Halbfinale durch die Augen des Produzenten gesehen und eine Startreihenfolge präsentiert. Heute nun knöpfen wir uns den 10. Mai vor und hoffen auf viele kreative Ideen unserer Leser. Vielleicht kommt ja einer der Originalauslosung sehr nahe. In welcher Reihung Filomena Cautela und Sílvia Alberto (Foto oben) die Sänger begrüßen, wird sicherlich in Kürze bekannt gegeben.

Im zweiten Halbfinale warten nur 18 Länder auf ihre Verteilung. Momentan gilt dieses Halbfinale als das Schwächere, aber vielleicht stellt es den späteren Sieger. Hier geht es zum Christer-Spiel des 1. Halbfinals 2018.

Die Erfolgsbilanz unseres Christer-Spiels ist noch mittelprächtig. Gab es in den ersten Jahren kaum Treffer, konnten wir uns letztes Jahr wenigstens über drei Richtige in einer Hälfte eines Semifinals freuen und im Finale landeten wir 5 mal auf der richtigen Position.

Hier nun unser Vorschlag für das zweite Halbfinale, der aber nicht den Geschmack des Schreibers widerspiegelt, sondern versucht die Gedanken der Produzenten zu erraten. Diskutiert eifrig mit und stellt Eure Ideen in den Kommentaren vor.

 

Erste Hälfte des 2. Semifinals:

1. Moldawien: DoReDos – My Lucky Day

 

2. Rumänien: The Humans – Goodbye

 

3. Dänemark: Rasmussen – Higher Ground

 

4. San Marino: Jessika ft. Jenifer Brening – Who We Are

 

5. Niederlande: Waylon – Outlaw in ‘Em

 

6. Serbien: Sanja Ilić & Balkanika – Nova deca

 

7. Australien: Jessica Mauboy – We Got Love

 

8. Norwegen: Alexander Rybak – That’s How You Write A Song

 

9. Russland: Yulia Samoylova – I Won’t Break

 

Zweite Hälfte des 2. Semifinals:

10. Polen: Gromee feat. Lukas Meijer – Light Me Up

 

11. Montenegro: Vanja Radovanović – Inje

 

12. Malta: Christabelle Borg – Taboo

 

13. Ungarn: AWS – Viszlát nyár

 

14. Ukraine: Melovin – Under The Ladder

 

15. Slowenien: Lea Sirk – Hvala, ne!

 

16. Georgien: Iriao – For You

 

17. Lettland: Laura Rizzotto – Funny Girl

 

18. Schweden: Benjamin Ingrosso – Dance You Off

 

Viel Spaß beim Mittippen!!!